Abo
  • Services:

Nokia 8: Top-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio

HMD Global hat mit dem Nokia 8 sein erstes Oberklasse-Smartphone vorgestellt. Die Kamera hat als Besonderheit eine Zeiss-Optik und beide Kameras können zeitgleich Videos und Fotos aufnehmen. Außerdem wird 360-Grad-Audio-Aufzeichnung geboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia 8 mit Zeiss-Optik
Nokia 8 mit Zeiss-Optik (Bild: HMD Global)

Es erinnert an frühere Nokia-Zeiten: HMD Global hat als Inhaber der Nokia-Marke mit dem Nokia 8 ein Smartphone mit Zeiss-Optik vorgestellt. Seit Juli 2017 ist bekannt, dass HMD Global und der Glas- und Linsenhersteller Zeiss bei Smartphone-Kameras zusammenarbeiten. Die Kooperation soll nicht nur die Optik künftiger Nokia-Smartphones betreffen, sondern auch die Software, Dienste und die Aufnahmequalität.

Inhalt:
  1. Nokia 8: Top-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio
  2. Display mit hoher Auflösung

In der Ankündigung zum Nokia 8 geht es aber nur um die Optik. Die Hauptkamera hat zwei 13-Megapixel-Sensoren. Der eine davon hat einen optischen Bildstabilisator und nimmt Fotos in Farbe auf, der andere hat keinen Bildstabilisator und arbeitet monochrom. Beide Kameras haben eine Blendenöffnung von f/2,0, einen Infrarot-Entfernungsmesser und einen Phasenvergleichsautofokus, um Objekte schnell und zuverlässig scharfstellen zu können. Zudem gibt es einen Dual-Tone-LED-Blitz.

Vorne eine 13-Megapixel-Kamera

Die Kamera auf der Vorderseite hat ebenfalls einen 13-Megapixel-Sensor mit Phasenvergleichsautofokus und einer Blendenöffnung von f/2,0. Ein separates LED-Licht gibt es nicht, dafür wird das Display genutzt, indem es beim Auslösen kurz aufblinkt.

  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
Nokia 8 (Bild: HMD Global)

Das Smartphone bietet eine Funktion namens Dual-Sight-Video. Damit kann ein Video simultan mit beiden Kameras aufgenommen werden. Das ermöglicht einen dualen Livestream in Echtzeit für Social Feeds. Videos und Fotos werden dann in einer geteilten Bildschirmansicht angezeigt. Damit sollen besondere Inhalte erstellt werden können.

Ozo Audio bringt 360-Grad-Klang

Stellenmarkt
  1. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  2. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt

Als weitere Besonderheit bietet das Nokia Ozo Audio. Mit drei Mikrofonen werden Tonaufnahmen in 360-Grad-Technik aufgenommen. Das soll einen guten Raumklang vermitteln und Videoaufnahmen mit einem eindrucksvollen Hörerlebnis ermöglichen. Zum Abspielen der 360-Grad-Aufnahmen sind dann aber Ozo-Audio-fähige Geräte erforderlich, ansonsten gibt es maximal herkömmlichen Stereoklang.

Das Nokia 8 erscheint mit einem hochauflösenden Display.

Display mit hoher Auflösung 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)
  2. (u. a. Roccat Kone Pure SE Gaming Maus 28,49€, Corsair-Lüfter)

smarty79 30. Aug 2017

Also ich habe privat ein Z5c mit Google Tastatur und beruflich ein iP7 128GB und muss...

smarty79 30. Aug 2017

Also das Layout kannst Du aber in den Einstellungen für jede Spräche einzeln festlegen...

Darr 21. Aug 2017

Ist ja nunmal ein Mobiltelefon. Wäre schön wenn es mal wieder eines geben würde, dass...

ph0b0z 21. Aug 2017

Das S8 hat aber einen größeren Sensor mit 1,4µm Pixelgröße. Leider sehen die...

neocron 21. Aug 2017

ueberlass diese Entscheidung mal jedem selbst ... unter 700 oder 800 dpi wuerde ich zB...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /