Nokia 8: Top-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio

HMD Global hat mit dem Nokia 8 sein erstes Oberklasse-Smartphone vorgestellt. Die Kamera hat als Besonderheit eine Zeiss-Optik und beide Kameras können zeitgleich Videos und Fotos aufnehmen. Außerdem wird 360-Grad-Audio-Aufzeichnung geboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia 8 mit Zeiss-Optik
Nokia 8 mit Zeiss-Optik (Bild: HMD Global)

Es erinnert an frühere Nokia-Zeiten: HMD Global hat als Inhaber der Nokia-Marke mit dem Nokia 8 ein Smartphone mit Zeiss-Optik vorgestellt. Seit Juli 2017 ist bekannt, dass HMD Global und der Glas- und Linsenhersteller Zeiss bei Smartphone-Kameras zusammenarbeiten. Die Kooperation soll nicht nur die Optik künftiger Nokia-Smartphones betreffen, sondern auch die Software, Dienste und die Aufnahmequalität.

Inhalt:
  1. Nokia 8: Top-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio
  2. Display mit hoher Auflösung

In der Ankündigung zum Nokia 8 geht es aber nur um die Optik. Die Hauptkamera hat zwei 13-Megapixel-Sensoren. Der eine davon hat einen optischen Bildstabilisator und nimmt Fotos in Farbe auf, der andere hat keinen Bildstabilisator und arbeitet monochrom. Beide Kameras haben eine Blendenöffnung von f/2,0, einen Infrarot-Entfernungsmesser und einen Phasenvergleichsautofokus, um Objekte schnell und zuverlässig scharfstellen zu können. Zudem gibt es einen Dual-Tone-LED-Blitz.

Vorne eine 13-Megapixel-Kamera

Die Kamera auf der Vorderseite hat ebenfalls einen 13-Megapixel-Sensor mit Phasenvergleichsautofokus und einer Blendenöffnung von f/2,0. Ein separates LED-Licht gibt es nicht, dafür wird das Display genutzt, indem es beim Auslösen kurz aufblinkt.

  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
Nokia 8 (Bild: HMD Global)

Das Smartphone bietet eine Funktion namens Dual-Sight-Video. Damit kann ein Video simultan mit beiden Kameras aufgenommen werden. Das ermöglicht einen dualen Livestream in Echtzeit für Social Feeds. Videos und Fotos werden dann in einer geteilten Bildschirmansicht angezeigt. Damit sollen besondere Inhalte erstellt werden können.

Ozo Audio bringt 360-Grad-Klang

Stellenmarkt
  1. ERP - Systembetreuer (m/w/d) - Lean and Digitalisation
    igus GmbH, Köln
  2. Mitarbeiter (m/w/d) für den Technischen Service Level 1 Support
    PVA Industrial Vacuum Systems GmbH, Wettenberg
Detailsuche

Als weitere Besonderheit bietet das Nokia Ozo Audio. Mit drei Mikrofonen werden Tonaufnahmen in 360-Grad-Technik aufgenommen. Das soll einen guten Raumklang vermitteln und Videoaufnahmen mit einem eindrucksvollen Hörerlebnis ermöglichen. Zum Abspielen der 360-Grad-Aufnahmen sind dann aber Ozo-Audio-fähige Geräte erforderlich, ansonsten gibt es maximal herkömmlichen Stereoklang.

Das Nokia 8 erscheint mit einem hochauflösenden Display.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Display mit hoher Auflösung 
  1. 1
  2. 2
  3.  


smarty79 30. Aug 2017

Also ich habe privat ein Z5c mit Google Tastatur und beruflich ein iP7 128GB und muss...

smarty79 30. Aug 2017

Also das Layout kannst Du aber in den Einstellungen für jede Spräche einzeln festlegen...

Darr 21. Aug 2017

Ist ja nunmal ein Mobiltelefon. Wäre schön wenn es mal wieder eines geben würde, dass...

ph0b0z 21. Aug 2017

Das S8 hat aber einen größeren Sensor mit 1,4µm Pixelgröße. Leider sehen die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bayern
Arbeitszeit von mehr als 10 Stunden am Tag gefordert

Die bayerische Arbeitsministerin plädiert für mehr Flexibilität am Arbeitsplatz und will mehr als zehn Stunden Arbeit pro Tag erlauben.

Bayern: Arbeitszeit von mehr als 10 Stunden am Tag gefordert
Artikel
  1. 1.000 kWh: Elektrischer Autotransporter von Designwerk und Kässbohrer
    1.000 kWh
    Elektrischer Autotransporter von Designwerk und Kässbohrer

    Designwerk liefert in Kooperation mit Kässbohrer ab 2023 einen Autotransporter mit Elektroantrieb für den internationalen Markt aus.

  2. El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
    El-Ali-Meteorit
    Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

    In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

  3. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /