Abo
  • Services:

Nokia 8: Top-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio

HMD Global hat mit dem Nokia 8 sein erstes Oberklasse-Smartphone vorgestellt. Die Kamera hat als Besonderheit eine Zeiss-Optik und beide Kameras können zeitgleich Videos und Fotos aufnehmen. Außerdem wird 360-Grad-Audio-Aufzeichnung geboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia 8 mit Zeiss-Optik
Nokia 8 mit Zeiss-Optik (Bild: HMD Global)

Es erinnert an frühere Nokia-Zeiten: HMD Global hat als Inhaber der Nokia-Marke mit dem Nokia 8 ein Smartphone mit Zeiss-Optik vorgestellt. Seit Juli 2017 ist bekannt, dass HMD Global und der Glas- und Linsenhersteller Zeiss bei Smartphone-Kameras zusammenarbeiten. Die Kooperation soll nicht nur die Optik künftiger Nokia-Smartphones betreffen, sondern auch die Software, Dienste und die Aufnahmequalität.

Inhalt:
  1. Nokia 8: Top-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio
  2. Display mit hoher Auflösung

In der Ankündigung zum Nokia 8 geht es aber nur um die Optik. Die Hauptkamera hat zwei 13-Megapixel-Sensoren. Der eine davon hat einen optischen Bildstabilisator und nimmt Fotos in Farbe auf, der andere hat keinen Bildstabilisator und arbeitet monochrom. Beide Kameras haben eine Blendenöffnung von f/2,0, einen Infrarot-Entfernungsmesser und einen Phasenvergleichsautofokus, um Objekte schnell und zuverlässig scharfstellen zu können. Zudem gibt es einen Dual-Tone-LED-Blitz.

Vorne eine 13-Megapixel-Kamera

Die Kamera auf der Vorderseite hat ebenfalls einen 13-Megapixel-Sensor mit Phasenvergleichsautofokus und einer Blendenöffnung von f/2,0. Ein separates LED-Licht gibt es nicht, dafür wird das Display genutzt, indem es beim Auslösen kurz aufblinkt.

  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
  • Nokia 8 (Bild: HMD Global)
Nokia 8 (Bild: HMD Global)

Das Smartphone bietet eine Funktion namens Dual-Sight-Video. Damit kann ein Video simultan mit beiden Kameras aufgenommen werden. Das ermöglicht einen dualen Livestream in Echtzeit für Social Feeds. Videos und Fotos werden dann in einer geteilten Bildschirmansicht angezeigt. Damit sollen besondere Inhalte erstellt werden können.

Ozo Audio bringt 360-Grad-Klang

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Nürnberg
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin

Als weitere Besonderheit bietet das Nokia Ozo Audio. Mit drei Mikrofonen werden Tonaufnahmen in 360-Grad-Technik aufgenommen. Das soll einen guten Raumklang vermitteln und Videoaufnahmen mit einem eindrucksvollen Hörerlebnis ermöglichen. Zum Abspielen der 360-Grad-Aufnahmen sind dann aber Ozo-Audio-fähige Geräte erforderlich, ansonsten gibt es maximal herkömmlichen Stereoklang.

Das Nokia 8 erscheint mit einem hochauflösenden Display.

Display mit hoher Auflösung 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Wert der Spiele rund 212,00€)
  2. 119,90€

smarty79 30. Aug 2017

Also ich habe privat ein Z5c mit Google Tastatur und beruflich ein iP7 128GB und muss...

smarty79 30. Aug 2017

Also das Layout kannst Du aber in den Einstellungen für jede Spräche einzeln festlegen...

Darr 21. Aug 2017

Ist ja nunmal ein Mobiltelefon. Wäre schön wenn es mal wieder eines geben würde, dass...

ph0b0z 21. Aug 2017

Das S8 hat aber einen größeren Sensor mit 1,4µm Pixelgröße. Leider sehen die...

neocron 21. Aug 2017

ueberlass diese Entscheidung mal jedem selbst ... unter 700 oder 800 dpi wuerde ich zB...


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    •  /