• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia 222: Neues Mobiltelefon mit langer Akkulaufzeit für 60 Euro

Microsoft hat mit dem Nokia 222 ein neues Feature-Phone vorgestellt, das mit einfacher Ausstattung und niedrigem Preis zur Einsteigerklasse zählt. Dennoch kommt das Handy mit Internetanbindung, Browser und Chat-Anwendungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Nokia 222
Das neue Nokia 222 (Bild: Microsoft)

Das Nokia 222 ist Microsofts neues Mobiltelefon im Nicht-Smartphone-Bereich: Das Handy hat einfache Hard- und Software, bietet für 60 Euro allerdings eine lange Akkulaufzeit, Internetanbindung und die Möglichkeit, Facebook sowie zahlreiche Chat-Anwendungen zu benutzen.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim

Das Nokia 222 hat keinen Touchscreen, sondern wird über die Telefontastatur bedient. Das Display ist 2,4 Zoll groß und hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Auf der Rückseite ist eine Kamera mit 2 Megapixeln angebracht.

Langsame Surf-Geschwindigkeit

An Netzdiensten unterstützt das Nokia 222 Dual-Band auf den Frequenzen 900 und 1.800 MHz - gesurft werden kann nur in Edge-Geschwindigkeit. Bluetooth läuft in der Version 3.0, eine Kopfhörerbuchse und ein UKW-Radio sind eingebaut. Das Handy wird auch als Dual-SIM-Version erscheinen.

Musik und Bilder können Nutzer auf einer Micro-SD-Karte bis zu einer maximalen Größe von 32 GByte speichern. Der Akku hat eine Nennladung von 1.100 mAh, was bei der schwachen Hardware für eine Standby-Zeit von bis zu 29 Tagen sorgen soll. Beim Dual-SIM-Modell ist die Standby-Zeit mit 21 Tagen kürzer.

Facebook, Skype und Browser vorinstalliert

Als Anwendungen stehen dem Nutzer unter anderem Facebook, Skype, der Facebook Messenger, Twitter und der Opera-Mini-Browser zur Verfügung. Ob Surfen allerdings mit der langsamen Verbindungsgeschwindigkeit Spaß macht, ist fraglich.

Das Nokia 222 soll in Deutschland ab November 2015 erhältlich sein, offenbar nur in der Dual-SIM-Version. Der offizielle Preis liegt bei 60 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 20,49€
  3. 4,32€

mgutt 27. Aug 2015

@lemgostanislaw Deine Einstellung zum Datenschutz in allen Ehren, aber die Daten sind...

TC 26. Aug 2015

Wahrscheinlich schon, aber noch gibts keine genaueren Infos

derchi 26. Aug 2015

Aber die Werbung hat bei mir zufällig mal gepasst ... Ich geh jetzt mal in den nächsten...

GutesMann 26. Aug 2015

Dem stimme ich voll zu!!!! Ja und das ist in meinen Augen die größte Macke an dem Handy...

chrisrohde 26. Aug 2015

Whatsapp ist für folgende Geräte von Nokia verfügbar http://www.whatsapp.com/nokia/ also...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /