Abo
  • Services:
Anzeige
DJI Inspire 1 kann sich ohne GPS orientieren.
DJI Inspire 1 kann sich ohne GPS orientieren. (Bild: DJI)

Noflyzone: So wird man Drohnen vor der Haustür los

DJI Inspire 1 kann sich ohne GPS orientieren.
DJI Inspire 1 kann sich ohne GPS orientieren. (Bild: DJI)

Voyeurismus durch Drohnenüberflüge ist noch kein Massenphänomen, doch mit zunehmender Verbreitung der Fluggeräte wird sich das ändern. Mit einem Datenbankeintrag soll jeder eine Flugverbotszone um das eigene Grundstück errichten können. Das hat nur einen Haken: Niemand muss sich daran halten.

Anzeige

DIe Website Noflyzone.org von Ben Marcus erlaubt die Erstellung einer Flugverbotszone rund um das eigene Grundstück oder die eigene Wohnung. Nach der Eingabe der Adresse erzeugt die Website die erforderlichen Geokoordinaten. Die Einträge sind natürlich weder bindend noch ist bekannt, wie eine ständige Aktualisierung erreicht werden soll.

Nach Angaben des kalifornischen Betreibers der Datenbank haben drei Drohnenhersteller zugesagt, diese Angaben zu nutzen und in ihre Flugsteuerung zu integrieren. Dabei handelt es sich um die eher unbekannten Hersteller Ehang, Hexo+ und Yuneec.

Der nach eigenen Angaben führende Drohnenhersteller DJI hat bereits eine Flugverbotsfunktion in seine Drohnen eingebaut, die es verhindert, die Fluggeräte in der Nähe von Flughäfen und in anderen kritischen Regionen aufsteigen zu lassen. Der Abgleich erfolgt über das GPS der Drohnen. Ob DJI sich ebenfalls an die Restriktionen von Noflyzone halten will, ist derzeit noch unklar.

Die Eingaben in die Noflyzone-Datenbank werden nicht überprüft, so dass theoretisch auch Dritte entsprechende Einträge vornehmen könnten. Allerdings wird beim zweiten Mal, wenn mit der gleichen E-Mailadresse ein Eintrag vorgenommen wird, nach einer Meldebescheinigung oder einem ähnlichem Dokument gefragt.

Viele Drohnen besitzen kleine Kameras, weshalb es wenig Sinn ergeben würde, die Fluggeräte nur von ganz bestimmten Koordinaten abzuhalten. Ein Sicherheitsabstand von 500 Fuß (rund 150 Meter) darum sollte eingehalten werden, empfielt Marcus nach einem Bericht der PC World. Das sollte ausreichen, um fein detaillierte Aufnahmen erst einmal zu verhindern, auch wenn es schon Drohnen mit 4K-Videokameras gibt.

Sollten sich irgendwann Lieferdrohnen tatsächlich durchsetzen, könnte eine großzügige Bemessung des Sicherheitsabstands aber einen Lieferstopp gleich für die ganze Nachbarschaft nach sich ziehen.

USA planen Drohnen-Regulierung

US-Präsident Barack Obama forderte nach dem Ansturz einer Drohne des Typs DJI Phantom auf dem Gartengelände des Weißen Hauses strengere Regeln. Dem Fernsehsender CNN sagte Obama, er habe Experten angewiesen, die Erstellung eines Regelwerks zu prüfen. Damit solle sichergestellt werden, dass die kleinen Drohnen nicht die Privatsphäre von Bürgern verletzten und für die Bevölkerung keine Risiken entstünden. Der kommerzielle Betrieb von Drohnen ist in den USA verboten, für private Flieger gibt es jedoch keine Regulierung.


eye home zur Startseite
Grover 05. Nov 2015

Na das GPS keinen Einfluss auf das fliegen hat stimmt nicht ganz, um die position nach...

Liriel 11. Feb 2015

sorry ich lasse keinen copter in der flugverbotszone eines flughafens aufsteigen wenn du...

Liriel 11. Feb 2015

daran sind die medien mit schuld von wegen drogentransport, terrorismus, spanner usw...

Liriel 11. Feb 2015

nagut dann ab 6 monate

Der Held vom... 11. Feb 2015

Die automatisierte Vorgarten-Flak! Darauf hat die Welt gewartet. ;-) Ich bleibe aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  3. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt öffnet

  2. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  3. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

  4. Gemeinsame Bearbeitung

    Office für Mac wird teamfähig

  5. Lieferengpässe

    Große Nachfrage nach E-Smart überrascht Hersteller

  6. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  7. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  8. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  9. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  10. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Wer hat das Urheberrecht?

    rldml | 09:18

  2. Re: Sehr schöne Zusammenfassung

    ffrhh | 09:18

  3. Re: Auswirkung auf Kaufentscheidung 2018

    ffrhh | 09:17

  4. Re: Oh Wunder oh Wunder

    Klausens | 09:17

  5. Re: KAnn man das Teil auch in Aktion sehen..

    HerrMannelig | 09:16


  1. 09:16

  2. 09:00

  3. 08:33

  4. 08:01

  5. 07:51

  6. 07:40

  7. 16:59

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel