Abo
  • Services:
Anzeige
Viprinet Router
Viprinet Router (Bild: Viprinet)

Node Stacking: Viprinet erreicht 250 MBit/s durch Kanalbündelung

Viprinet Router
Viprinet Router (Bild: Viprinet)

Für eine Veranstaltung der Demoszene hat Viprinet 17 Mobilfunkmodule gebündelt und 250 MBit/s im Downstream und 200 MBit/s im Upstream bereitgestellt. "Wir hätten im Downstream sogar verdoppeln können", erklärte Viprinet.

Anzeige

Viprinet hat für das Computerkunstfestival Revision in Saarbrücken eine hohe Datenübertragungsrate bereitgestellt. Das gab der Hersteller von Bündelungsroutern bei Facebook bekannt. Vier Multichannel-VPN-Router wurden mit Hilfe von Node Stacking gekoppelt und damit insgesamt zehnmal LTE, siebenmal UMTS und zweimal DSL zu einer VPN-Leitung gebündelt. "Wir haben erstmalig den Hub 5010 als Stacking Router verwendet, um die entsprechende Bündelungskapazität zu erreichen."

Nach Unternehmensangaben wurden mit den 17 Mobilfunkmodulen und den Festnetzverbindungen knapp 250 MBit/s im Downstream und 200 MBit/s im Upstream bereitgestellt. Tests hätten ergeben: "Wir hätten im Downstream sogar verdoppeln können."

20 TByte mit Bündelung übertragen

Während der Veranstaltung wurden nach den Angaben von Firmenchef Simon Kissel ungefähr 20 TByte mit Bündelung übertragen. Die Streamserver hätten "ein Vielfaches davon" erfordert.

Viprinet hatte auf der Cebit 2015 eine neue Softwaretechnologie für Bündelrouter präsentiert. RuggedVPN soll eine verteilte Vorwärts-Fehlerkorrektur bieten, bei der Redundanzinformationen für die gebündelten Kanäle übertragen werden. So sollen auch stark gestörte Leitungen gebündelt und zur paketverlustfreien Datenübertragung genutzt werden können.

Das Unternehmen ist seit 2007 Entwickler und Hersteller von Bündelungsroutern, mit denen sich Verbindungen über unterschiedliche Übertragungswege wie xDSL, TV-Kabel, Mobilfunk oder Satellit zu einer einzigen VPN-Gesamtverbindung aggregieren lassen.


eye home zur Startseite
olleIcke 14. Apr 2015

Ich war bei der Revision. Netz war super! *applaudier* und Danke Danke fürs bereitstellen...

x2k 12. Apr 2015

stimmt die Kanalbündelung ist beeindruckender :-)

tribal-sunrise 11. Apr 2015

Auf die genutzten Technologien - Standort ist lt Artikel Saarbrücken - LTE/4g ist dort z...

repstosw 11. Apr 2015

Richtig, 1000 Menschen auf der Veranstaltung brauchen kein Internet, völlig überbewertet...

lord.dodoka 10. Apr 2015

Ich weiß, ich weiß... könnte auch fast Scheißegal sein Warum? Bit Kürzel ist "b" (kleines...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Ach | 00:15

  2. Kampf gegen die Finanzierung von Terrorismus

    Pjörn | 00:09

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    belugs | 00:04

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    Spawn182 | 17.12. 23:58

  5. Re: Muhahahahaha

    Schläfer | 17.12. 23:50


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel