Node.js, C++ und Advanced Python: Was die neuen Workshops der Golem Akademie bieten

Erst der Sommer, dann die Weiterbildung: Die Golem Akademie bietet neue Seminare, die speziell auf die besonderen Herausforderungen und Bedürfnisse von IT-Profis eingehen.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Neue Kurse in der Golem-Akademie
Neue Kurse in der Golem-Akademie (Bild: Golem.de)

Node.js ist eine der bekanntesten Plattformen für die Erstellung moderner Anwendungen und APIs. Das System basiert auf der V8-Engine von Google Chrome, schlägt die technologische Brücke zwischen Client und Server und ermöglicht so das Weiterverwenden von bereits vorhandenem Wissen und Code.

Stellenmarkt
  1. Systementwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Systemadministrator*in (m/w/d) Netzwerk- und Internetdienste
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

An sich ist Node.js nicht besonders kompliziert zu erlernen, doch das Ökosystem stellt unerfahrene Entwickler*innen vor immense Herausforderungen: Das konsequent asynchrone Entwicklungsparadigma und eine scheinbar unüberschaubare Vielzahl von inzwischen über einer Million Modulen aus der Community gestalten den Einstieg schwierig. Wie Entwickler*innen diese serverseitige JavaScript-Laufzeitumgebung gekonnt einsetzen, zeigt ihnen unser Seminar.

Wann: 26./27. Oktober 2020 online via Zoom
Mehr Informationen und Tickets

C++ Clean Code: Komplexität meistern

Die Programmiersprache C++ bietet nicht nur High-Level-Abstraktionen, sondern auch Low-Level-Zugriff auf die Hardware. Die enorme Spannweite führt zu einer Komplexität, die abschreckend wirken kann. Best Practices helfen dabei, Hürden zu überwinden und schneller produktiv zu werden.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Kurs lehnt sich an die C++ Core Guidelines an, die von den führenden C++-Expert*innen weltweit entwickelt werden. Die Guidelines helfen Anfänger*innen, Herausforderungen mit C++ schneller zu meistern. Fortgeschrittenen ermöglichen sie, neue Programmierkonzepte rasch zu erfassen und Programme per Design korrekt zu implementieren.

Wann: 26.-30. Oktober 2020 online via Zoom
Mehr Informationen und Tickets

Advanced Python: Techniken für Fortgeschrittene

Der Einstieg in Python ist nicht schwer. Deshalb werden die Möglichkeiten oft unterschätzt, die das Programm Profis bietet. Größere Bibliotheken und Frameworks erlauben fortgeschrittene Techniken, mit denen Coding und Debugging leichter von der Hand gehen. Der Kurs zeigt anhand praktischer Beispiele auf, wie sich diese Techniken im Programmieralltag effizient nutzen lassen.

Ein weiteres zentrales Thema ist die Meta-Programmierung in Python. Ein typischer Anwendungsfall ist zum Beispiel die Untersuchung größerer bestehender Projekte. Neben der Einführung in solche fortgeschrittenen Techniken bietet der Kurs eine Orientierung dazu, wann die Anwendung sinnvoll ist und wann nicht.

Wann: 5./6. Oktober 2020 online via Jitsi Meet
Mehr Informationen und Tickets

Weitere Seminare im Überblick

Für den Workshop Webentwicklung mit React and Typescript gibt es noch letzte freie Plätze. Vom 24.-28. August werden Teilnehmer*innen in den Grundlagen geschult und bauen auf dieser Basis eine komplette React-Applikation. Jetzt noch anmelden!

Außerdem:
Data Science mit Python, Datum: 10./11. September 2020

IT-Sicherheit für Webentwickler*innen, Datum: 14./15. September 2020

Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler*innen, Datum: 21./22. September 2020

Kotlin für Java-Entwickler*innen, Datum: 16./17.11.2020

Alle Informationen und Preise finden Interessierte auf akademie.golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /