Abo
  • Services:

Noctua: Wenn ein 120-mm-Kühler mit dem Doppelturm mithält

Nachdem Noctua mit dem NF-A12x25 einen sehr guten Lüfter veröffentlicht hat, folgt eine Anpassung des NH-UH12-Kühlers: Dank mehr Heatpipes und Lamellen und besagtem Propeller ist er so stark wie der NH-D15. Zudem gibt es neue Modelle für Intels kommenden 28-Kerner.

Artikel von veröffentlicht am
Neuer NH-U12 mit fast spaltlosem 120-mm-Lüfter (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Auf der Komponentenmesse Computex 2018 hat Noctua erläutert, an welchen CPU-Kühlern die Österreicher derzeit arbeiten: Der Fokus liegt dabei auf Modellen, die den neuen NF-A12x25 (Test) genannten 120-mm-Lüfter verwenden oder den sich in Entwicklung befindlichen 140-mm-Ableger nutzen sollen. Das Luxusproblem dabei ist, dass der NF-A12x25 so stark abschneidet, dass damit ausgerüstete Kühler selbst mit dem bisherigen Topmodell NH-D15 mithalten.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Noctua überarbeitet derzeit den beliebten NH-U12S, wobei die neue Version wohl ohne S-Suffix auskommen wird. Sie hat sieben statt fünf Heatpipes und breitere Alu-Lamellen, was den Kühler mächtiger macht. Mit zwei NF-A12x25 liefert die fünfte Revision des NH-U12S in etwa die gleiche Leistung wie der NH-D15, ein Doppelturmkühler mit zwei 150-mm-Lüftern.

  • Prototyp eines neuen NH-U12 mit fast spaltlosem 120-mm-Lüfter (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Prototyp eines neuen NH-U12 mit fast spaltlosem 120-mm-Lüfter (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Prototyp eines neuen NH-U12 mit fast spaltlosem 120-mm-Lüfter (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Potenzielle Nachfolger des NH-U14 und NH-D15 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Drei Kühler für Intels Sockel LGA 3647  (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Prototyp eines Tischventilators basierend auf dem NF-A12x25 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Prototyp eines neuen NH-U12 mit fast spaltlosem 120-mm-Lüfter (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Also entwickelt Noctua einen Nachfolger des NH-U14 als Single-Tower und einen Nachfolger des NH-D15 als Dual-Tower, wobei die Einzelturmvariante momentan besser abschneidet. Das 140-mm-Pendant des NF-A12x25 erreicht hingegen bisher nicht die gewünschte Performance, also wird er vorerst intern weiter optimiert.

Für AMDs Threadripper v2 hat Noctua bereits drei TR4-Varianten von unter anderem dem NH-U12S im Angebot, für Intels monströsen Sockel LGA 3647 allerdings keine. Das ändert sich in absehbarer Zeit, da angepasste Modelle basierend auf dem NH-U12 und dem NH-U14 und einem 90-mm-Doppelturm mit entsprechenden Coldplates sowie Montage-Kits erscheinen werden. Intel plant eine 28-Kern-CPU mit über 200 Watt für Workstation als Konter zu den 32-Core-Threadripper-Chips, die für Sommer 2018 angesetzt sind.

Wem der NH-U12S für knapp 60 Euro Straßenpreis zu teuer ist, für den hat Noctua eine Redux-Variante: Sie nutzt einen leicht modifizierten NF-P12-Lüfter und die Lamellen sind nur auf die Heatpipes gesteckt statt verlötetet. Nach einigen Jahren im Betrieb steigt dadurch die CPU-Temperatur um wenige Grad Celsius, dafür soll der Redux-Kühler auch nur 40 Euro kosten.

Und wer passend zum Wetter einen Tischventilator wünscht: Auf Basis des NF-A12x25 hat Noctua ein Modell mit gerichtetem Luftstrom und weiteren Kniffen gebaut, das tatsächlich in den Handel kommen soll.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 1.299,00€

ms (Golem.de) 08. Jun 2018

Prototyp ^^

ms (Golem.de) 08. Jun 2018

Er ist leiser.

norbertgriese 08. Jun 2018

Also 7 Stück Heatpipes a 6 mm zu je 35W. Mittig auf dem Prozessor angebracht das...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /