Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.

Ein Test von veröffentlicht am
Noctuas NF-A12x25 auf Noctuas NH-U12S
Noctuas NF-A12x25 auf Noctuas NH-U12S (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wenn es um Lüfter für CPU-Kühler oder PC-Gehäuse geht, gehört Noctua zu den bekanntesten und beliebtesten Herstellern. Die Propeller der Österreicher haben nicht nur eine eigenwillige Farbgebung, sondern sind auch leise und langlebig. Beim neuen NF-A12x25 waren wir dann aber doch etwas ungläubig: Weil der Lüfter im Betrieb selbst aus kurzem Abstand fast nicht zu hören ist, wollten wir der ausgelesenen Drehzahl erst keinen Glauben schenken und wechselten sogar das Mainboard.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
Von Harald Büring


High Purity in der Produktion: "Wir können Prozesse"
High Purity in der Produktion: "Wir können Prozesse"

Ob Autos, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderungen an eine digitale Prozesslenkung und sorgt für volle Auftragsbücher bei der europäischen Reinigungsindustrie.
Ein Bericht von Detlev Prutz


IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


    •  /