Abo
  • IT-Karriere:

Noch ein Bug: iOS 8 löscht aus Versehen Dokumente in iCloud Drive

Apples Resetfunktion in iOS 8 ist gründlicher als geplant. Die Funktion der Geräte löscht alle iWork-Dokumente in Apples Onlinespeicherdienst iCloud Drive, obwohl Apple im Menü genau das Gegenteil behauptet.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS 8 mit großen Problemen
iOS 8 mit großen Problemen (Bild: Apple)

Im Forum der Webseite Macrumors häufen sich die Berichte von Anwendern, die nach der Resetfunktion von iOS 8 auch ihre Dokumente in iCloud Drive verloren haben. Auch ein Macrumors-Redakteur konnte das Fehlverhalten bestätigen. Die Funktion befindet sich unter Einstellungen/Zurücksetzen in Apples neuem mobilen Betriebssystem unter dem Punkt "alle Einstellungen".

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover

Leider enthalten iOS-Backups keine Cloud-Dokumente, so dass der Anwender auf diese Weise nicht mehr an seine Daten kommt. Andere Onlinespeicherdienste wie Dropbox gehen etwas anders vor und verhindern mit einem Papierkorb, dass Dokumente aufgrund von Fehlern sofort permanent gelöscht werden.

Besonders unangenehm: Die Synchronisationsfunktion in der Betaversion OS X 10.10 alias Yosemite sorgt auch noch dafür, dass lokale Versionen der iWork-Dateien entfernt werden. Betroffen sind die Daten der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers und der Präsentationssoftware Keynote. OS X 10.9 Mavericks kann noch nicht direkt auf iCloud Drive zurück greifen.

Wird die Zurücksetzen-Funktion in iOS 8 betätigt, wird dem Anwender unmissverständlich mitgeteilt, dass keine Daten gelöscht werden. Damit kann das Löschen der iWork-Dokumente in iCloud Drive eigentlich nur ein Fehler sein.

Nach den Informationen aus dem Forum scheint die Löschung nicht immer aufzutreten. Bei manchen Anwendern blieben die Daten erhalten. Dennoch sollte die Funktion derzeit von Anwendern nicht benutzt werden, wenn sie iCloud Drive aktiviert haben.

Die unfreiwillige Löschaktion ist nur einer der Fehler in iOS 8. Mobilfunkdaten- und Bluetooth-Verbindungen sowie das Update auf iOS 8.0.1 selbst erwiesen sich als Problemfelder. Zudem hatte Apple Probleme mit Healthkit und musste einige Continuity-Funktionen kurzfristig verschieben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 43,99€
  3. 4,19€
  4. (-79%) 12,50€

Endwickler 01. Okt 2014

Es ist wie in der Physik: Kraft und Gegenkraft. Wenn auf der Bühne bei jedem Wort ein...

M.Kessel 30. Sep 2014

Ich habe genau das Gleiche gedacht. ;)

wysiecki 30. Sep 2014

wie wahr ;-(

Replay 30. Sep 2014

Das frage ich mich auch. Nicht nur iOS 8 ging bis jetzt mal gepflegt in die Hose. Kommen...

Lord Gamma 30. Sep 2014

EINES? Hä? Ich sehe da mehrere: http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=1787223 Man...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /