Abo
  • Services:
Anzeige
Modell eines Enzyms von Warshel und Levitt
Modell eines Enzyms von Warshel und Levitt (Bild: Schwedische Akademie der Wissenschaften)

Nobelpreis: Auszeichung für Computermodelle der Chemie

Den Chemie-Nobelpreis 2013 teilen sich drei Wissenschaftler. Sie werden für die Entwicklung von Computermodellen ausgezeichnet.

Anzeige

Der Nobelpreis für Chemie 2013 geht an Martin Karplus, Michael Levitt und Arieh Warshel. Die drei haben in den 1970er Jahren die Grundlage für die heute eingesetzten Computermodelle in dieser Wissenschaft gelegt. Aufgrund dieser Arbeit sei der Computer heute ein wichtiges Werkzeug für Chemiker.

Mit diesen Modellen sei es möglich geworden, auch sehr komplexe Vorgänge nachzuvollziehen, begründete die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften ihre Entscheidung. "Mit Hilfe der Methoden, für die jetzt der Nobelpreis für Chemie vergeben wurde, können Wissenschaftler am Computer chemische Prozesse sichtbar machen, etwa wie ein Katalysator die Abgase reinigt oder die Photosynthese in grünen Blättern."

Klassische Physik und Quantenphysik

Die drei hätten es geschafft, in ihre Modelle sowohl die klassische Newtonsche Physik als auch die Quantenphysik zu integrieren. Zuvor hätten Chemiker sich für eine der beiden entscheiden müssen. Die klassische Physik sei einfach und könne dafür genutzt werden, Modelle großer Moleküle zu erstellen. Mit ihr könnten aber keine chemischen Reaktionen simuliert werden. Dafür sei die Quantenphysik nötig, die aber viel Rechenkapazität erfordere.

Einige der Programme wie Molaris und Chemsol hat Warshel veröffentlicht.

Mehrere Staatsbürgerschaften

Martin Karplus ist Österreicher und Amerikaner. Er wurde 1930 in Wien geboren und hat an verschiedenen Universitäten in den USA und Frankreich gearbeitet. Michael Levitt, der die britische, die israelische und die US-Staatsbürgerschaft hat, wurde 1947 in Pretoria im heutigen Südafrika geboren. Er hat in Cambridge promoviert und anschließend in den USA gearbeitet. Arieh Warshel wurde 1940 im Kibbutz Sde-Nahum in Israel geboren. Nach der Promotion am Weizmann-Institut wechselte er an die Universität von Südkalifornien in Los Angeles. Warshel ist israelischer und US-Bürger.

Der Nobelpreis ist mit der bekannten Medaille, einem Diplom sowie einem Preisgeld dotiert. Das Preisgeld in Höhe von 8 Millionen schwedischen Kronen, umgerechnet etwa 900.000 Euro, wird unter den Preisträgern aufgeteilt.


eye home zur Startseite
DuffterMatze 10. Okt 2013

Ich möchte jetzt hier keinen Streit anfangen, weil ich mich in dieser Richtung wirklich...

Endwickler 09. Okt 2013

Ich mahce kneie Tlhefipepr und wraf eenin Stien. Nun ist enier der Mornoite beoffretn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SAACKE GmbH, Bremen
  2. ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH, Ludwigshafen
  3. SportScheck GmbH, Unterhaching
  4. Standard Life, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

  2. Neue Version für Smartphones

    Remix OS wird zum Continuum-Konkurrent

  3. Ford

    Automatisiertes Fahren ist einschläfernd

  4. Sony SF-G

    SD-Karte liest und schreibt mit fast 300 MByte/s

  5. Wacoms Intuos Pro Paper im Test

    Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

  6. Lieferwagen

    Elektro-Lkw von MAN sollen in Städten fahren

  7. Knirschen und Klemmen

    Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen

  8. Mobiler Startplatz

    UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

  9. WLAN to Go

    Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

  10. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. ein Teil der Lösung wäre IPv6

    tschaefer | 11:35

  2. Re: Nach Studium Arbeitslos seit 2 Jahren

    TC | 11:34

  3. Re: 64 gb karte kostet 20 euro

    My1 | 11:34

  4. Re: DownloadbääääH

    My1 | 11:30

  5. Re: Habe andere Erfahrungen gemacht

    Zockmock | 11:30


  1. 11:44

  2. 11:31

  3. 11:23

  4. 10:45

  5. 09:07

  6. 07:31

  7. 07:22

  8. 07:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel