Abo
  • Services:
Anzeige
Offenbar wollen viele Käufer No Man's Sky zurückgeben.
Offenbar wollen viele Käufer No Man's Sky zurückgeben. (Bild: Hello Games)

No Man's Sky: Steam wehrt sich gegen Erstattungen

Offenbar wollen viele Käufer No Man's Sky zurückgeben.
Offenbar wollen viele Käufer No Man's Sky zurückgeben. (Bild: Hello Games)

In Foren machen Berichte die Runde, wonach auch nach vielen Spielstunden eine Rückgabe von No Man's Sky auf Steam möglich sei. Nun macht Valve deutlich, dass die regulären Erstattungsrichtlinien gelten.

Das gab es so noch nicht in der Geschichte von Steam: Betreiber Valve hat auf der Seite des Weltraumspiels No Man's Sky einen Hinweis angebracht, dass die regulären Erstattungsrichtlinien für eine Rückgabe gelten - und dass "keine Ausnahmeregelungen angeboten werden". Hintergrund sind Berichte in Foren und im sozialen Netz, dass Käufer des Downloadtitels auch nach vielen Spielstunden noch eine Erstattung des Kaufpreises erreicht hätten. Wer ein bisschen sucht, findet sogar Tipps, mit welchen Begründungen das besonders erfolgreich funktionieren soll. Übrigens schreiben gar nicht wenige Gamer, dass sie auch eine Rückgabe im Store der Playstation 4 erreicht hätten. Dort sind Erstattungen eigentlich gar nicht vorgesehen.

Anzeige

Valve will mit dem nun eingefügten Hinweis offenbar deutlich machen, dass - wie sonst auch - eine Rückgabe von No Man's Sky nur innerhalb von 14 Tagen und bei einer maximalen Spielzeit von zwei Stunden möglich sei.

Hintergrund der Erstattungen ist, dass offenbar vielen Spielern nach den ersten paar Stunden No Man's Sky die Motivation flöten geht und sie keine Lust mehr haben. Auch Golem.de hatte im Test bemängelt, dass die "anfängliche Begeisterung schwindet, sobald dem Spieler auffällt, dass sich viele Planeten doch sehr ähneln".


eye home zur Startseite
nachgefragt 31. Aug 2016

es gibt das deutsche recht und das gilt in deutschland, und zwar nur da. da ich als...

Hotohori 31. Aug 2016

Jo, eben das typische Kunden A*** spielen...

Hotohori 31. Aug 2016

NMS wollte zu keinem Zeitpunkt ein realistisches Weltraum Spiel sein, warum auch? Davon...

Hotohori 31. Aug 2016

Keine Angst, auch auf die Spieler wird das keinerlei Auswirkungen haben. ;)

Hotohori 31. Aug 2016

Selbst wenn man mal die Sachen außen vor lässt, dass Dinge fehlen die drin sein sollten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. Amprion GmbH, Dortmund


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Und wenn selbst die hippste App nicht mehr hilft,

    RoyDigerhund | 00:38

  2. Re: Der konkrete Verstoß

    HiddenX | 00:37

  3. Re: Die Matratze machts!

    RoyDigerhund | 00:36

  4. Re: naming der sockel

    Seroy | 00:33

  5. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    AIM-9 Sidewinder | 00:31


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel