Abo
  • Services:
Anzeige
Das Update The Path Finder für No Man's Sky bietet Fahrzeuge.
Das Update The Path Finder für No Man's Sky bietet Fahrzeuge. (Bild: Hello Games)

No Man's Sky: Community reagiert positiv auf Permadeath und neue Grafik

Das Update The Path Finder für No Man's Sky bietet Fahrzeuge.
Das Update The Path Finder für No Man's Sky bietet Fahrzeuge. (Bild: Hello Games)

Neue Fahrzeuge, ein besonders herausfordernder Schwierigkeitsgrad, Verbesserungen bei der Grafik und mehr: Nach dem jüngsten Update namens The Path Finder reagiert die Community auffallend positiv auf No Man's Sky.

Wenige Tage nach der Veröffentlichung von Version 1.2 von No Man's Sky - Entwickler Hello Games nennt das Update The Path Finder - reagiert die Community positiv auf das eine Zeit lang heftig kritisierte Weltraumspiel. In den Kommentaren auf Steam macht sich allmählich immer mehr Zustimmung breit, ebenso auf Reddit und ähnlichen Seiten; die Nutzerbewertungen und Spielerzahlen auf Steam haben sowieso schon etwas länger einen Trend nach oben erkennen lassen.

Anzeige

Version 1.2 bietet zahlreiche Neuerungen. So können Spieler nun in der Schwierigkeitsstufe Permadeath durchs Weltall sausen - wenn sie bei ihren Abenteuern sterben, wird der einzige Spielstand gelöscht. Außerdem gibt es neue Fahrzeuge, mit denen sich sogar Rennen fahren lassen. Weiterhin gibt es Unterstützung für Steam Workshop, so dass Spieler ihre Basis dort mit anderen teilen können.

Dazu kommen zahlreiche Verbesserungen bei der Grafik. Mit entsprechender Hardware lässt sich No Man's Sky etwa mit feiner aufgelösten Texturen betreiben, dazu kommt ein HDR-Modus. Außerdem unterstützt das Programm nun die Playstation 4 Pro, indem es die Grafik wahlweise nativ in 1800 p (3.200 x 1.800 Pixel) berechnet.


eye home zur Startseite
Niaxa 14. Mär 2017

Nö ich hatte erwartet, das genau "DIESES" Spiel, sein Potenzial zeigt. Leider...

madMatt 14. Mär 2017

Schau mal, ob es aktuelle Graka Treiber für dein Modell gibt, falls du das noch nicht...

david_rieger 14. Mär 2017

Nochmal: es ist ein Sandbox-Game. Welche Art von wichtiger, relevanter, packender...

Niaxa 14. Mär 2017

Ich finde es bock langweilig und ich mag Sandbox Spiele.

Dantelein 13. Mär 2017

Das Ende von NMS kann man sehen wie man will. Natürlich freuen sich Spieler wenn ein Boss...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel