NNTP: Google-Entwickler baut Usenet-Gateway für Reddit

Foren lassen sich mit klassischen Newsreadern einfach besser lesen, meint Tavis Ormandy. Er hat deshalb ein NNTP-Gateway für Reddit gebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Reddit läuft nicht nur als App auf dem Smartphone, sondern jetzt auch im Usenet-Newsreader.
Reddit läuft nicht nur als App auf dem Smartphone, sondern jetzt auch im Usenet-Newsreader. (Bild: Yuriko Nakao/AFLO/Reuters)

In der Frühzeit des Internets und vor allem vor der massenhaften Verbreitung von Webseiten mit Hunderten Millionen von Nutzern war das sogenannte Usenet eine beliebte und vor allem wohl die wichtigste Technik zum Austausch untereinander. Vermeintlicher Vorteil ist die textbasierte und zentralisierte Ansicht vieler verschiedener Diskussionen in einem Newsreader. Genau das lässt sich dank einem Projekt von Google-Entwickler Tavis Ormandy nun auch mit Reddit nutzen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Zeitfracht GmbH, Stuttgart, Leipzig, Erfurt
  2. Informatiker als Fachreferent Informationssicherheitsbeauf- tragter (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Stabsstelle Personal, München
Detailsuche

Auf Grundlage eines ähnlichen, aber schon deutlich älteren Projekts hat Ormandy die Software NNTPit geschrieben und als Open Source veröffentlich. Wie der Name des Projekts bereits andeutet, handelt es sich dabei um einen NNTP-Gateway-Server, der abonnierte Reddit-Foren von der Webseite lädt, passend umwandelt und über das klassische Usenet-Protokoll NNTP weiterleitet. So kann Reddit im eigenen Newsreader gelesen werden.

Der in C geschriebene Gateway-Server läuft einfach als Server auf dem eigenen Gerät und kann im Newsreader als Quelle eingetragen werden. Über die textbasierte Oberfläche lassen sich die sogenannten Subreddit-Foren abonnieren.

Die Arbeit an dem kleinen Hobbyprojekt beschreibt Ormandy so: "Ich lese lieber Diskussionen in einem Newsreader. Es gibt viele mächtige Funktionen, die wir nie zurückbekommen haben, als sich die Welt vom Usenet entfernt hat." Dazu gehört laut Ormandy etwa eine einfache Möglichkeit, zu verfolgen, welche Nachrichten man selbst schon gelesen hat und welche nicht. Ebenso können in einem Newsreader die Sortierung und Darstellung für Threads konfiguriert werden. Auch könnten leicht Teile eines Threads ignoriert und der Rest der Diskussion dennoch weiter verfolgt werden, erklärt Ormandy. Weitere Details finden sich auf der Github-Seite des Projekts. Eine der wohl wichtigsten Funktionen fehlt derzeit aber noch: Das Posten von eigenen Inhalten. Der Entwickler schreibt dazu: "Vielleicht eines Tages."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  2. Fußballmanager: Kalypso Media geht bei Anstoss 2022 vom Platz
    Fußballmanager
    Kalypso Media geht bei Anstoss 2022 vom Platz

    Seit Monaten keine Updates, die Community ist sauer. Nun verabschiedet sich Kalypso Media vom Kickstarter-finanzierten Anstoss 2022.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

mitlesendER 03. Feb 2021

Warum bitte vermeintlich? Ist denn etwa klar, dass das eben KEIN Vorteil ist, oder ist...

forensic 02. Feb 2021

Gerade zum gelegentlichen Lesen verschiedener Mailinglisten ist GMANE dank NNTP ein...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /