Nissan Leaf: Geringer Reichweitenverlust durch alternden Akku

Der Nissan Leaf ist vom ADAC fünf Jahre lang getestet und dabei 80.000 Kilometer gefahren worden. Das Elektroauto kam fabrikneu auf eine Reichweite von 105 Kilometern. Nun sind es 93 Kilometer geworden.

Artikel veröffentlicht am ,
Nissan Leaf im Dauertest
Nissan Leaf im Dauertest (Bild: ADAC e.V./ Bernhard Tschenscher)

Akkus altern durch ständiges Aufladen und wenn sie nicht genutzt werden. Auch bei einem fünf Jahre alten Nissan Leaf, den der ADAC in einem Langzeittest fuhr, zeigte sich das Problem: Auf dem Prüfstand mit einem normierten Fahrzyklus kam das Fahrzeug anfänglich 105 km weit, inzwischen sind es nur noch 93 km. Die Einbuße liegt bei elf Prozent. Das Auto wurde laut ADAC während der 80.000 km mehr als 1.450 Mal aufgeladen. In der Praxis, aber ohne normierte Nutzung, kam das Auto fabrikneu mit einer Akkuladung bis zu 113 km weit, nun sind es bis zu 90 km. Das entspricht einer Einbuße von 20 Prozent.

Reserve beim Fahren einplanen

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d)
    Uniplast Knauer GmbH & Co. KG, Dettingen
  2. IT-Sicherheitsbeauftragte*r und Datenschutzkoordinator*in
    Max-Planck-Institut für Multidisziplinäre Naturwissenschaften, Göttingen
Detailsuche

Der ADAC empfiehlt daher, beim Fahren mit Elektroautos ein Drittel Reserve einzuplanen und nicht bis fast an die Kapazitätsgrenze heranzufahren. Nissan gewährt eine Garantie von mindestens 5 Jahren oder 100.000 Kilometer Fahrleistung auf den Akku, wobei eine Reduktion der Kapazität von 25 Prozent nicht beanstandungsfähig ist. Beim aktuellen Leaf ist die Garantieleistung verbessert worden: Der japanische Hersteller gewährt auf den 30-kWh-Akku des Elektroautos jetzt acht Jahre oder 160.000 km Garantie.

Beim Opel Ampera-e gibt es ebenfalls acht Jahre beziehungsweise 160.000 km Garantie, wobei laut GM-Garantiebedingungen ein Kapazitätsverlust von 10 bis 40 Prozent hingenommen werden muss. Beim Smart Electric Drive gibt es auf den Akku acht Jahre oder 100.000 km Garantie, je nachdem, was zuerst eintritt. 30 Prozent Kapazitätsverlust sind dabei kein Garantiefall.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Eheran 01. Aug 2017

Mein Geld ist aber weg? Was meinst du? Abgabe: Abgabeleistungen verpflichtete Personen...

anyone_23 30. Jul 2017

Oh, das müsste natürlich "Bremsen werden durch Rekuperation geschont" heißen. :)

Ach 29. Jul 2017

Das ist keine "Pflege", das sind einfache Verwendungshinweise, die man während des...

thinksimple 28. Jul 2017

Ist doch klar. War Sarkasmus. Wegen Kupplung. Nennt man in der Antriebstechnik...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Teslas auf Behörden- und Firmengelände
Wächtermodus steht unter Beobachtung

Die Berliner Polizei wollte Teslas den Zugang zu ihren Liegenschaften verwehren. Wie machen es andere Behörden oder auch Unternehmen? Wir haben nachgefragt.
Eine Recherche von Werner Pluta

Teslas auf Behörden- und Firmengelände: Wächtermodus steht unter Beobachtung
Artikel
  1. Evetta Openair: Die elektrische Isetta wird zum Cabrio
    Evetta Openair
    Die elektrische Isetta wird zum Cabrio

    Das deutsche Startup Electricbrands will im kommenden Jahr ein elektrisches Spaßmobil auf den Markt bringen.

  2. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

  3. Apple Macbook Pro mit über 370 Euro Rabatt bei Amazon
     
    Apple Macbook Pro mit über 370 Euro Rabatt bei Amazon

    Zurzeit sind bei Amazon verschiedene Versionen des Macbook Pro sowie des Macbook Air günstig zu Sonderkonditionen erhältlich.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /