Abo
  • Services:

Nintendo: Wii und DS sind offline

Nintendo hat die Online-Server für Wii- und DS-Spiele abgeschaltet. Matchmaking und Multiplayer-Wettstreite, beispielsweise in Mario Kart Wii, sind nicht mehr möglich. Die Community arbeitet daher an einer eigenen Lösung, die bereits mit einigen Spielen funktioniert.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Wii-Konsole
Die Wii-Konsole (Bild: Nintendo)

Wie angekündigt, sind die Matchmaking- und Multiplayer-Server der Nintendo Wii und des Nintendo DS seit dem 20. Mai 2014 offline. Die Konsole wurde 2006 vorgestellt und 2013 durch die Wii Mini ohne Online-Funktion ersetzt, das DS-Handheld stammt gar von 2004.

Stellenmarkt
  1. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Zu den nun nicht mehr online im Multiplayer-Modus spielbaren Titeln zählen unter anderem Legend of Zelda Phantom Hourglass, Mario Kart DS, Metroid Prime Hunters, Pokémon White Version, Tetris DS, Mario Kart Wii und Super Smash Bros Brawl.

Alle Titel laufen wie gehabt offline, lokale Partien mit Freunden sind also weiterhin möglich. Die Abschaltung der Dienste betrifft logischerweise auch Wii-Spiele, die auf der Wii U gestartet werden.

Die Homebrew-Community hat jedoch den Nintendo DWC (DS & Wii Connection) Emulator entwickelt, mit dem beispielsweise Mario Kart DS und Mario Kart Wii wieder online spielbar sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

JakeJeremy 22. Mai 2014

MKWii kam am 11.04.2008 in Europa raus. Das Problem ist, Nintendo kann eben nichts dran...

JakeJeremy 22. Mai 2014

Du hast geschrieben "aber kein Nachfolger auf einer anderen Konsole", was impliziert...

IrgendeinNutzer 21. Mai 2014

Den 100% genauen Grund werden leider nur sie wissen, ich denke aber auch das wie LH es...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /