Abo
  • Services:

Nintendo Wii U: Schnellstart mit Firmware 5.0

Mit dem neuen Firmware-Update fügt Nintendo der Wii U eine Reihe von Funktionen hinzu - unter anderem den Schnellstart, der über das Gamepad besonders fixen Zugriff auf Spiele erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,
Tablet-Controller der Wii U von Nintendo
Tablet-Controller der Wii U von Nintendo (Bild: Nintendo)

Wer es gar nicht erwarten kann, zum Feierabend etwa auf Mario Kart 8 zuzugreifen, spart nach dem Installieren von Firmware 5.0.0E auf seiner Wii U ein paar wertvolle Sekunden. Mit der Schnellstartfunktion lässt sich über das Gamepad ein Menü aufrufen, das die zuletzt verwendete oder installierte Software anzeigt und dann ausführt - ohne zuvor das Hauptmenü der Wii U zu laden.

Stellenmarkt
  1. Design Offices GmbH, Nürnberg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Neu ist auch ein System, mit dem Nintendo für "Spiele und Produkte" sowie "besondere Angebote" Mitteilungen auf dem Gamepad anzeigen kann. Wenn die Konsole bei dem Empfang ausgeschaltet ist, ist ein Ton zu hören und die Mitteilung wird kurz angezeigt. Wer sichergehen möchte, dass er nicht mitten in der Nacht von Werbung für kommende Spiele geweckt wird, kann das Ganze in den Systemeinstellungen entsprechend konfigurieren.

Neben allgemeinen Verbesserungen der Konsolenstabilität bietet Firmware 5.0.0E auch Kleinigkeiten wie die, dass System-Updates nun nicht nur automatisch heruntergeladen, sondern auch automatisch installiert werden können, während die Wii U ausgeschaltet ist. Auf seiner Webseite listet Nintendo alle weitere Neuerungen auf.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 4,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-58%) 12,49€
  4. 72,99€

Kakiss 09. Jun 2014

Also bei mir ist nur Wii U und Fernseher im Standby. PC, PS3 und andere Geräte sind aus...

JakeJeremy 03. Jun 2014

funktioniert das denn genau? Ich hab das Update gerade mal installiert, die WiiU...

Garius 03. Jun 2014

Ich würds viel sinnvoller finden, wenn man per Ton auf neue Nachrichten im Miiverse...

Lala Satalin... 03. Jun 2014

Bau dir doch mit nem Arduino ne LED-Lampe die mit Flackern Epilepsie hervorruft.


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

    •  /