• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo: Wii U hat eine Regionalsperre

Freunde von Importspielen müssen bei der Wii U aufpassen: Die kommende Konsole von Nintendo wird mit einer Regionalsperre ausgestattet sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Schwarzes Wii-U-Gamepad
Schwarzes Wii-U-Gamepad (Bild: Nintendo)

Importspiele aus Japan oder den USA laufen möglicherweise nicht auf einer in Deutschland gekauften Wii U, weil Nintendo die Konsole mit einer Regionalsperre ausstattet. Das hat das japanische Fachmagazin Famitsu direkt vom Hersteller erfahren. Details hat Nintendo zwar nicht verraten, aber wahrscheinlich ist die Welt erneut in die Regionen Asien, die USA und Europa unterteilt - jeweils mit einigen zusätzlichen Gebieten, im Falle von Europa üblicherweise Australien.

Stellenmarkt
  1. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  2. Stadt Neumünster, Neumünster

Bereits die Wii verfügt über ein "Region Lock". Ähnlich hält es die Branche auf Xbox 360 und der Playstation 3 - Letztere nutzt derartige Barrieren sogar nur sehr extrem selten. Nintendo hatte zuletzt auf dem 3DS eine Regionalsperre integriert, während Sony bei der PS Vita vollständig darauf verzichtet hat.

Inzwischen hat Nintendo auch mitgeteilt, bei welcher Gelegenheit die Firma ihre Wii U erstmals der deutschen Öffentlichkeit vorstellen möchte: bei einer Veranstaltung namens Story Drive Media & Entertainment, die vom 11. bis 14. Oktober 2012 im Rahmen der Frankfurter Buchmesse in Halle 4.0 stattfindet. Bei der Gamescom 2012 in Köln war Nintendo nicht vertreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

derKlaus 26. Sep 2012

Bei der Wii muss man anders als bei den übrigen Konsolen hinzuziehen, dass Nintendo seit...

derKlaus 25. Sep 2012

Jein. Das ist ähnlich wie bei DVDs: Für unterschiedliche Regionen können verschiedene...

derKlaus 25. Sep 2012

Mich nervt dabei meist nur, dass sehr viele sehr gute Spiele nur verzögert oder gar...

derKlaus 25. Sep 2012

Das ist bei der Xbox nicht korrekt: Ich hab einige US-Games die auf meiner Xbox 360 ohne...

Vradash 25. Sep 2012

Ah, das wäre eine News wert gewesen. ;) Ich habe eine PS3 und habe nie gewusst dass die...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

    •  /