Abo
  • Services:

Nintendo: Wii U Basic möglicherweise vor dem Aus

Die günstige Basic-Version der Wii U ist US-Medien zufolge vielleicht nicht mehr lange im Angebot. Für Käufer muss das kein Nachteil sein - falls Nintendo den Preis für die Premium-Fassung senkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Tablet-Controller der Wii U von Nintendo
Tablet-Controller der Wii U von Nintendo (Bild: Nintendo)

Ab dem 18. Juni 2013 gibt es in den USA möglicherweise nur noch die Premium-Version der Wii U zu kaufen, während das Basic-Modell dann nicht mehr erhältlich ist. Darauf deuten Informationen hin, die Kotaku.com offenbar unter der Hand von Mitarbeitern der Handelskette Gamestop zugespielt wurden. Nintendo hat sich auf Anfrage nicht zu dem Thema geäußert.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden

Denkbar ist, dass Nintendo während der eine Woche vorher stattfindenden E3 2013 eine Preissenkung für die Wii U Premium verkünden wird. Immerhin kann der Hersteller die Kosten weiter optimieren, wenn es nur eine Hardwarevariante gibt. Größter Unterschied der beiden Modelle: Die Premium-Ausgabe verfügt über 32 GByte Speicherplatz, die Basic nur über 8 GByte.

In den USA kostet die Premium-Version rund 350 US-Dollar, die Basic-Fassung ist für rund 300 US-Dollar zu haben. Angesichts des geringen Preisunterschieds ergibt es so gut wie keinen Sinn, die Basic zu kaufen, entsprechend schlecht soll das Modell laufen. In Europa ist die Lage etwas anders: Zwar lag der Preis für die Basic-Wii-U nach dem Marktstart bei rund 300 Euro, inzwischen bieten viele Händler das Gerät aber für 200 Euro an; die Premium kostet rund 300 Euro.

Es ist durchaus möglich, dass Nintendo die Wii U Basic in den USA nicht weiter verkauft, aber in Europa. Der Hersteller ist dafür bekannt, in jeder Region mit unterschiedlichen Angeboten vertreten zu sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 40,99€
  2. (u. a. Fernseher ab 127,90€)
  3. ab 23,99€
  4. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)

sardello 07. Jun 2013

Auch wenn sie es können, würde ich die Kinder nicht entscheiden lassen was installiert...

Selfarian 06. Jun 2013

EY!!! keine Kritik an SoM... Blasphemie!!!!!!!!!! :) Du hast aber Recht... Ich weiß nur...

Selfarian 06. Jun 2013

Ich denke auch, das die WiiU noch eine große Zukunft hat. Ich hoffe auch darauf. Ich bin...

Phreeze 05. Jun 2013

Welche Werbung ? scnr

Phreeze 05. Jun 2013

Es gibt ja auch jetzt ein paar gute Games, und da ich eh wenig Zeit habe, werde ich die...


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

    •  /