Abo
  • Services:
Anzeige
Switch bietet keine Unterstützung für Videostreaming-Apps.
Switch bietet keine Unterstützung für Videostreaming-Apps. (Bild: Nintendo)

Nintendo: Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Switch bietet keine Unterstützung für Videostreaming-Apps.
Switch bietet keine Unterstützung für Videostreaming-Apps. (Bild: Nintendo)

Videos über Netflix, Maxdome und Amazon Prime wird es auf Switch vorerst nicht geben, sagt Nintendo - man wolle sich auf Spiele konzentrieren. Die wiederum möchte das Unternehmen nach dem neuen The Legend of Zelda nicht mehr für die Wii U entwickeln.

Eine der großen Fragen zur kommenden Hybridkonsole Switch hat Nintendo nun im Gespräch mit IGN.com geklärt: Zumindest vorerst wird es keine Apps für Videostreaming auf dem Gerät geben - gemeint sind Anwendungen wie Youtube, Netflix oder Amazon. Als Begründung nennt das Unternehmen nur die PR-Floskel, dass man sich stattdessen ganz auf Games konzentrieren wolle. Zu einem späteren Zeitpunkt könnten dann aber durchaus entsprechende Anwendungen erscheinen.

Anzeige

Dem mittelfristigen Verkauf von Switch dürfte das Fehlen von Videostreaming-Apps durchaus schaden. Viele Konsolenbesitzer verwenden die Geräte zum Anschauen von Spielfilmen, oder zumindest zum Abspielen von Musikclips auf Youtube oder Ähnliches.

Nintendo Switch erscheint am 3. März 2017 in zwei Farbvarianten. Einen offiziellen Preis für Deutschland hat der Hersteller nicht genannt, aber die meisten Händler verlangen um die 330 Euro - allerdings ist das Gerät derzeit so gut wie überall vorab ausverkauft.

Die Wii U wird übrigens durch eine weitere Ankündigung von Nintendo noch weniger zur Alternative: Nach dem Erscheinen des nächsten Zelda - das auf Switch und Wii U ab dem 3. März 2017 verfügbar sein soll - sollen laut Polygon.com keine weiteren First-Party-Produktionen von Nintendo mehr für die Konsole erscheinen.


eye home zur Startseite
Dwalinn 31. Jan 2017

Das gleiche was ich mit meiner WiiU, der XBO und der PS4 mache... ich warte bis es ein...

lumks 22. Jan 2017

Eigentlich hatte ich sie mir nun vorbestellt. Denn mit dem vorgezogenen Verkaufstermin (3...

Garius 21. Jan 2017

Ja. Kann nichts über die Netflix App auf der Wii U sagen, aber die Amazon Prime App war...

derKlaus 21. Jan 2017

Wobei ich den auf ner Konole echt nicht brauche, auch wenn der auf der Wii echt brauchbar...

Zuryan 21. Jan 2017

Die WiiU war aber leider ein absoluter Flop. Mit der Switch sollte Nintendo doch mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Compana Software GmbH, Feucht
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  2. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  3. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  4. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  5. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach

  6. Ransomware

    Scammer erpressen Besucher von Porno-Seiten

  7. Passwort-Manager

    Lastpass fällt mit gleich drei Sicherheitslücken auf

  8. Sony

    Playstation 4 Pro spielt mp4-Videodateien jetzt in 4K ab

  9. Laptop-Verbot

    Terroristen basteln offenbar an explosiven iPads

  10. IoT

    Software-AG-Partner wird zur Tochter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

  1. Re: Wieso müsste so ein Mac Mini aussehen?

    msdong71 | 17:57

  2. Re: Dann werden Zertifikate der...

    slashwalker | 17:52

  3. Re: 100%

    NaruHina | 17:50

  4. Re: Wer fälscht bitte Münzen!??

    Codemonkey | 17:48

  5. Re: Wenn man kein Amazonkonto hat?

    Areon | 17:47


  1. 17:50

  2. 17:28

  3. 17:10

  4. 16:45

  5. 16:43

  6. 16:21

  7. 16:03

  8. 15:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel