Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendos Switch auf dem Weg zu einer erfolgreichen Konsole
Nintendos Switch auf dem Weg zu einer erfolgreichen Konsole (Bild: Nintendo)

Nintendo Switch: Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze

Nintendos Switch auf dem Weg zu einer erfolgreichen Konsole
Nintendos Switch auf dem Weg zu einer erfolgreichen Konsole (Bild: Nintendo)

Nintendo kann zufrieden sein. Trotz eklatanten Spielemangels zeigen sich in den USA hohe Verkaufszahlen für die Konsole Nintendo Switch - gute Voraussetzungen für die bald erscheinenden Spiele. Zudem war The Legend of Zelda: Breath of the Wild ausgesprochen erfolgreich.

Nintendo reklamiert mit der Switch den Titel der sich am schnellsten verkaufenden Nintendo-Konsole in den USA für sich. Basierend auf den Zahlen des Marktforschungsunternehmens NPD wurden allein im März dieses Jahres 906.000 Nintendo Switch verkauft. Die Millionengrenze dürfte damit bereits erreicht sein und die Plattform eine gute Voraussetzung haben, um weitere Spielestudios anzulocken.

Anzeige

Die braucht Nintendo auch, denn die Spieleauswahl ist immer noch mau. Erst in zwei Wochen, am 28. April, also fast zwei Monate nach dem Verkaufsstart der Konsole, kommt der nächste große Titel auf den Markt: Mario Kart 8 Deluxe, eine Neuauflage der Wii-U-Version, die den alten Battle-Mode wiederbringt. Sicherlich aufgrund der geringen Auswahl an guten Spielen hat sich Zelda: Breath of the Wild in den USA laut Nintendos eigenen Zahlen sehr gut verkauft. 925.000 Spielmodule wurden verkauft. Nintendo vermutet, dass darunter einige Sammler sind, die die Sammleredition gekauft haben und original verpackt im Schrank stehen lassen. Sie nutzen stattdessen eine Zweitkopie. Die Wii-U-Version des Spiels kommt auf 460.000 Einheiten.

Weltweite Zahlen gibt es offiziell noch nicht. Doch will Nintendo seinen Investoren am 27. April 2017 weltweite Verkaufszahlen offenlegen. In der Tendenz sind positive Zahlen zu erwarten. Schon Mitte März wurden weltweit 1,5 Millionen verkaufte Nintendo Switch geschätzt. Verkaufszahlen von Zelda in einzelnen Ländern deuten ebenfalls auf gute Absatzzahlen der Konsole hin. So wurden am Verkaufswochenende in Spanien fast 40.000 Switch-Versionen von Zelda verkauft. In Deutschland wurden im März laut Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware über 100.000 Switch-Versionen von Zelda verkauft. Zum Vergleich: Horizon: Zero Dawn schaffte in diesem Zeitraum in Deutschland 200.000 Einheiten.

Die weiteren Pläne zur Nintendo Switch hat das Unternehmen kürzlich in einem neuen Nintendo Direct bekanntgegeben.


eye home zur Startseite
jeegeek 18. Apr 2017

Einen Emulator zu schreiben ist alles andere als eine simple Sache die man mal an einem...

Z101 17. Apr 2017

Also vgchartz zieht sich die Zahlen aus dem Ärmel. Da kann man nicht viel darauf geben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. Consors Finanz, München
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. 33€

Folgen Sie uns
       


  1. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  2. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  3. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  4. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  5. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  6. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  7. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  8. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  9. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  10. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    ML82 | 09:26

  2. Egal ob 1 oder 10gbit die Datenmenge bleibt gleich...

    Unix_Linux | 09:26

  3. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    cbug | 09:17

  4. CAT S60 Android Updates

    henrikd@web.de | 09:12

  5. Re: nothern light...?

    b1n0ry | 09:03


  1. 09:02

  2. 17:17

  3. 16:50

  4. 16:05

  5. 15:45

  6. 15:24

  7. 14:47

  8. 14:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel