• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo Switch: Online-Service wird attraktiv und preiswert, aber erst 2018

Nintendo hat das Konzept für Online-Gaming auf der Nintendo Switch nochmal überdacht: Der Bezahlservice startet nun erst 2018. Preise nannten die Japaner endlich auch.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo hat bereits ein Logo für den Online-Service.
Nintendo hat bereits ein Logo für den Online-Service. (Bild: Nintendo)

Nintendo hat neue Details zum kommenden kostenpflichtigen Onlineservice für die Hybridkonsole Switch bekanntgegeben. Ein genaues Datum steht noch nicht fest, nur dass sich das Ganze verspätet. Statt Ende 2017 soll der Online-Service nun erst 2018 starten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ulm
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

20 US-Dollar wollen die Japaner für den Service verlangen, jedenfalls sofern ein Jahresabo abgeschlossen wird. Für rund 4 US-Dollar können Nutzer monatlich zuschlagen oder ein dreimonatiges Abo für rund 8 US-Dollar erwerben. Damit ist Nintendos Service deutlich günstiger als Sonys Playstation Network oder Xbox Live Gold. Die Angebote der Konkurrenten liegen bei 60 Euro pro Jahr. Die Euro-Preise in Deutschland entsprechen den US-Dollar-Preisen.

Fast ein NES Classic Mini

Anstelle eines Retro-Spiels pro Monat, wie ursprünglich geplant, soll im Online-Service nun direkt ein ganzes Bündel an alten NES-Spielen enthalten sein. Nintendo nennt das die Classic Game Selection. Zu Beginn sollen Super Mario Bros. 3, Balloon Fight und Dr. Mario verfügbar sein und um Online-Bestenlisten und Multiplayer ergänzt werden.

  • Super Mario Bros. 3 (Bild:Nintendo/Screenshot: Golem.de)
  • Ballon Fight (Bild:Nintendo/Screenshot: Golem.de)
  • Dr. Mario (Bild: Nintendo/Screenshot: Golem.de)
Super Mario Bros. 3 (Bild:Nintendo/Screenshot: Golem.de)

Nutzer haben Zugriff auf die wachsende Liste an Spielen in der Classic Game Selection, solange sie den Online-Service abonniert haben.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management
    26.-30. April 2021, online
Weitere IT-Trainings

Bis zum Start des Angebots 2018 bleibt Online-Multiplayer auf der Nintendo Switch also kostenlos. Noch in diesem Jahr will der Konzern eine Beta-Phase für eine Smartphone-Begleitapp starten, über die Sprach-Chat, Freundeslisten und weitere Online-Features verwaltet werden sollen.

Nachtrag vom 2. Juni 2017, 12:18 Uhr

Inzwischen hat Nintendo die deutschen Preise bekanntgegeben. Der Artikel wurde um die Informationen ergänzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,90€ (Bestpreis!)
  2. 379€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  4. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...

robinx999 04. Jun 2017

Wobei Server natürlich auch immer so ein Sache ist klar MMOPRGS haben recht aufwendige...

Hotohori 02. Jun 2017

Eben, hatte mich auch gerade beim lesen gewundert. Da ich weiß das man per eBay für...

Anonymer Nutzer 02. Jun 2017

Aber natürlich ist das eine Marketingentscheidung. Nintendo möchte gerne im...

My1 02. Jun 2017

man kann wenn man paranoid sein will die games aber auch mir nem account key crypten.

My1 02. Jun 2017

"Die Euro-Preise in Deutschland entsprechen den US-Dollar-Preisen." siehe auch https...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /