Abo
  • IT-Karriere:

Nintendo Switch: Online-Service wird attraktiv und preiswert, aber erst 2018

Nintendo hat das Konzept für Online-Gaming auf der Nintendo Switch nochmal überdacht: Der Bezahlservice startet nun erst 2018. Preise nannten die Japaner endlich auch.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo hat bereits ein Logo für den Online-Service.
Nintendo hat bereits ein Logo für den Online-Service. (Bild: Nintendo)

Nintendo hat neue Details zum kommenden kostenpflichtigen Onlineservice für die Hybridkonsole Switch bekanntgegeben. Ein genaues Datum steht noch nicht fest, nur dass sich das Ganze verspätet. Statt Ende 2017 soll der Online-Service nun erst 2018 starten.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin Tiergarten

20 US-Dollar wollen die Japaner für den Service verlangen, jedenfalls sofern ein Jahresabo abgeschlossen wird. Für rund 4 US-Dollar können Nutzer monatlich zuschlagen oder ein dreimonatiges Abo für rund 8 US-Dollar erwerben. Damit ist Nintendos Service deutlich günstiger als Sonys Playstation Network oder Xbox Live Gold. Die Angebote der Konkurrenten liegen bei 60 Euro pro Jahr. Die Euro-Preise in Deutschland entsprechen den US-Dollar-Preisen.

Fast ein NES Classic Mini

Anstelle eines Retro-Spiels pro Monat, wie ursprünglich geplant, soll im Online-Service nun direkt ein ganzes Bündel an alten NES-Spielen enthalten sein. Nintendo nennt das die Classic Game Selection. Zu Beginn sollen Super Mario Bros. 3, Balloon Fight und Dr. Mario verfügbar sein und um Online-Bestenlisten und Multiplayer ergänzt werden.

  • Super Mario Bros. 3 (Bild:Nintendo/Screenshot: Golem.de)
  • Ballon Fight (Bild:Nintendo/Screenshot: Golem.de)
  • Dr. Mario (Bild: Nintendo/Screenshot: Golem.de)
Super Mario Bros. 3 (Bild:Nintendo/Screenshot: Golem.de)

Nutzer haben Zugriff auf die wachsende Liste an Spielen in der Classic Game Selection, solange sie den Online-Service abonniert haben.

Bis zum Start des Angebots 2018 bleibt Online-Multiplayer auf der Nintendo Switch also kostenlos. Noch in diesem Jahr will der Konzern eine Beta-Phase für eine Smartphone-Begleitapp starten, über die Sprach-Chat, Freundeslisten und weitere Online-Features verwaltet werden sollen.

Nachtrag vom 2. Juni 2017, 12:18 Uhr

Inzwischen hat Nintendo die deutschen Preise bekanntgegeben. Der Artikel wurde um die Informationen ergänzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)

robinx999 04. Jun 2017

Wobei Server natürlich auch immer so ein Sache ist klar MMOPRGS haben recht aufwendige...

Hotohori 02. Jun 2017

Eben, hatte mich auch gerade beim lesen gewundert. Da ich weiß das man per eBay für...

Anonymer Nutzer 02. Jun 2017

Aber natürlich ist das eine Marketingentscheidung. Nintendo möchte gerne im...

My1 02. Jun 2017

man kann wenn man paranoid sein will die games aber auch mir nem account key crypten.

My1 02. Jun 2017

"Die Euro-Preise in Deutschland entsprechen den US-Dollar-Preisen." siehe auch https...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /