Abo
  • Services:

Nintendo Switch Online: Bezahlkunden speichern Spielstände in der Cloud

Mit seinem für September 2018 geplanten Onlinedienst will Nintendo einen Wunsch vieler Switch-Besitzer erfüllen und Speicherstände in der Cloud sichern - allerdings nur für zahlende Kunden und nicht bei allen Games.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo Switch Online startet im September 2018.
Nintendo Switch Online startet im September 2018. (Bild: Nintendo)

Nintendo hat auf seiner Webseite weitere Details zu seinem Onlinedienst Nintendo Switch Online bekanntgegeben. Derzeit läuft das Angebot im kostenlosen Probebetrieb mit eingeschränktem Funktionsumfang. Ab September 2018 soll Nintendo Switch Online dann unter anderem Speicherstände von Spielen in der Cloud ablegen. Diese Funktion steht - ähnlich wie unter anderem beim Playstation Network - nur zahlenden Mitgliedern zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. GoDaddy, Hürth
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim

Außerdem sollen nicht alle Games diese Backups unterstützen, wie Nintendo gegenüber US-Medien wie Ars Technica gesagt hat, ohne weitere Details zu nennen. Ein paar weitere Fragen bleiben ebenfalls noch unbeantwortet: So soll eine bezahlte Mitgliedschaft nötig sein, um die Multiplayermodi von Spielen wie Splatoon 2, Mario Kart 8 Deluxe und ARMS verwenden zu können, bei anderen Titeln sollen die Onlinefunktionen aber auch in der kostenlosen Mitgliedschaft verwendet werden können. Bei welchen, ist unklar.

Derzeit sind die Verwendung des Onlinedienstes und der für Funktionen wie Sprachchat nötigen Switch-App generell kostenlos möglich. Ab September 2018 - das genaue Datum ist nicht bekannt - müssen Nutzer dann aber zahlen. Ein Jahresabo soll 20 Euro kosten, für ein Abonnement über drei Monate werden 8 Euro verlangt, und bei Abonnements mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit sind 4 Euro fällig. Ein Familienabo für bis zu acht Personen kostet rund 35 Euro im Jahr.

Damit hat Nintendos Service wesentlich günstigere Konditionen verglichen mit den regulären Preisen von Sonys Playstation Network oder Xbox Live Gold. Kunden, die zahlende Mitglieder sind, erhalten neben dem Zugriff auf die Onlinefunktionen auch ein Bündel von zunächst 20 älteren NES-Spielen, darunter Donkey Kong, Super Mario Bros 3 und The Legend of Zelda. Nach und nach sollen weitere Klassiker dazukommen, so Nintendo.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-15%) 12,74€
  3. (-81%) 5,69€
  4. (-69%) 9,99€

My1 14. Mai 2018 / Themenstart

sehe ich auch so. Inebsondere mit kopfhörer findet man da nuancen die man halt mit dem...

My1 09. Mai 2018 / Themenstart

oder anderer Weg. verschlüsseln mit nem account key.

My1 09. Mai 2018 / Themenstart

Ich Zitiere: &#12540...

My1 09. Mai 2018 / Themenstart

hier sind ein paar sachen aber ordentlich schief. 1) PS+ ist nicht auf nur 1 Konsole. je...

My1 09. Mai 2018 / Themenstart

zum in betrieb nehmen braucht man das schonmal iirc nicht. ich hab das ding mitten in der...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /