Nintendo Switch: Mit der Macht des Rings den Bodybuilder-Drachen bekämpfen

Ring-Con ist kein Treffen von Tolkien-Fans, sondern ein neues Eingabegerät für die Nintendo Switch. Es setzt Kraft in Aktionen um, wodurch sich im ersten Spiel Ring Fit Adventures ein besonders übles Monster bekämpfen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Ring Fit Adventure
Artwork aus Ring Fit Adventure (Bild: Nintendo)

Ein Ring, sie zu knechten? Mit Ring Fit Adventures versucht Nintendo auf der Switch mal wieder, Sport und Spiel zu verbinden. Der sogenannte Ring-Con ist ein kreisförmiges Eingabegerät, in das der eine der beiden Joy-Con vom Standardcontroller der Switch eingesetzt wird. Beim Zusammendrücken des Rings wird die Kraft gemessen, was dann wiederum Auswirkungen im Spiel hat. Dazu kommt aber noch ein Beingurt, in den der andere Joy-Con geschoben wird - so werden etwa Laufbewegungen erfasst.

Stellenmarkt
  1. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin
  2. Senior Developer R&D Applications (f/md)
    Beiersdorf AG, Hamburg
Detailsuche

Mit diesen beiden Eingabegeräten soll der Spieler im Computerspiel Ring Fit Adventures den bösen Bodybuilder-Drachen Draco bekämpfen. Um im Spiel zu laufen, muss der Spieler vor dem Monitor auf der Stelle joggen. Wer seine Nachbarn nicht stören möchte: Wahlweise gibt es einen Modus, mit dem Laufen auch durch leisere Bewegungen ohne Trappeln funktioniert.

Um Gegner auszuschalten oder sonstige Sonderaktionen zu bewerkstelligen, muss der Ring-Con zusammendrückt, geschwungen oder sonst wie bewegt werden - wie, zeigt das Programm in einem separaten Fenster an.

Es gibt über 40 Übungen, die in vier Kategorien unterteilt sind: Rote Übungen sind für die Arme, gelbe für die Rumpfmuskulatur, blaue für die Beine und grüne orientieren sich an Yoga. Die Farbe ist wichtig, weil die Gegner entsprechend eingefärbt sind. Wer einen grünen Feind mit einer Yoga-Attacke angreift, fügt ihm mehr Schaden zu als mit einer Rumpfbeuge. Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab, so dass die Übungen in Ruhe ausgeführt werden können.

Die Kampagne führt durch 20 Welten, in denen der Spieler nach und nach im Level hochsteigt und neue Angriffe und Ausweichmanöver freischaltet - bis dann irgendwann der Kampf gegen den Bodybuilder-Drachen ansteht. Alles soll weitgehend dem Fitnesslevel des Nutzers angepasst sein, lange oder kurze Pausen sind jederzeit möglich.

Wer nur ein kurzes Workout absolvieren möchte, kann das Schnellspiel absolvieren. Damit ist es möglich, in einer Reihe von Minigames auf Punktejagd zu gehen, dazu kommen Einzelübungen und Sets - Letzteres meint eine Reihe von Übungen, die auf bestimmte Muskelgruppen zugeschnitten sind.

Ring Fit Adventure erscheint am 18. Oktober 2019. In den USA kostet das Programm mit den beiden Eingabegeräten rund 80 US-Dollar. Den Preis in Europa hat Nintendo noch nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

  3. Bitkom: Entscheidungsfreudiges Digitalministerium im Bund nötig
    Bitkom
    "Entscheidungsfreudiges" Digitalministerium im Bund nötig

    Die Verbände Bitkom und Eco sind sich beim Digitalministerium einig. Eine kompetente Führung sei gefragt.

textless 13. Sep 2019

Die Werbung scheint auf den ersten Blick unfreiwillig komisch zu sein, aber ist...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /