Nintendo Switch: Mit der Macht des Rings den Bodybuilder-Drachen bekämpfen

Ring-Con ist kein Treffen von Tolkien-Fans, sondern ein neues Eingabegerät für die Nintendo Switch. Es setzt Kraft in Aktionen um, wodurch sich im ersten Spiel Ring Fit Adventures ein besonders übles Monster bekämpfen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Ring Fit Adventure
Artwork aus Ring Fit Adventure (Bild: Nintendo)

Ein Ring, sie zu knechten? Mit Ring Fit Adventures versucht Nintendo auf der Switch mal wieder, Sport und Spiel zu verbinden. Der sogenannte Ring-Con ist ein kreisförmiges Eingabegerät, in das der eine der beiden Joy-Con vom Standardcontroller der Switch eingesetzt wird. Beim Zusammendrücken des Rings wird die Kraft gemessen, was dann wiederum Auswirkungen im Spiel hat. Dazu kommt aber noch ein Beingurt, in den der andere Joy-Con geschoben wird - so werden etwa Laufbewegungen erfasst.

Mit diesen beiden Eingabegeräten soll der Spieler im Computerspiel Ring Fit Adventures den bösen Bodybuilder-Drachen Draco bekämpfen. Um im Spiel zu laufen, muss der Spieler vor dem Monitor auf der Stelle joggen. Wer seine Nachbarn nicht stören möchte: Wahlweise gibt es einen Modus, mit dem Laufen auch durch leisere Bewegungen ohne Trappeln funktioniert.

Um Gegner auszuschalten oder sonstige Sonderaktionen zu bewerkstelligen, muss der Ring-Con zusammendrückt, geschwungen oder sonst wie bewegt werden - wie, zeigt das Programm in einem separaten Fenster an.

Es gibt über 40 Übungen, die in vier Kategorien unterteilt sind: Rote Übungen sind für die Arme, gelbe für die Rumpfmuskulatur, blaue für die Beine und grüne orientieren sich an Yoga. Die Farbe ist wichtig, weil die Gegner entsprechend eingefärbt sind. Wer einen grünen Feind mit einer Yoga-Attacke angreift, fügt ihm mehr Schaden zu als mit einer Rumpfbeuge. Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab, so dass die Übungen in Ruhe ausgeführt werden können.

Die Kampagne führt durch 20 Welten, in denen der Spieler nach und nach im Level hochsteigt und neue Angriffe und Ausweichmanöver freischaltet - bis dann irgendwann der Kampf gegen den Bodybuilder-Drachen ansteht. Alles soll weitgehend dem Fitnesslevel des Nutzers angepasst sein, lange oder kurze Pausen sind jederzeit möglich.

Wer nur ein kurzes Workout absolvieren möchte, kann das Schnellspiel absolvieren. Damit ist es möglich, in einer Reihe von Minigames auf Punktejagd zu gehen, dazu kommen Einzelübungen und Sets - Letzteres meint eine Reihe von Übungen, die auf bestimmte Muskelgruppen zugeschnitten sind.

Ring Fit Adventure erscheint am 18. Oktober 2019. In den USA kostet das Programm mit den beiden Eingabegeräten rund 80 US-Dollar. Den Preis in Europa hat Nintendo noch nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple TV+ im Nachtest
Nicht nur die fehlende Android-Unterstützung nervt

Apple hat den Ruf, Produkte zu verkaufen, die besonders gut bedient werden können. Das gilt aber weiterhin nur begrenzt für Apple TV+.
Ein Test von Ingo Pakalski

Apple TV+ im Nachtest: Nicht nur die fehlende Android-Unterstützung nervt
Artikel
  1. Claudia Plattner: IT-Expertin wird neue BSI-Chefin
    Claudia Plattner
    IT-Expertin wird neue BSI-Chefin

    Die neue Chefin des BSI hat mehr technische Expertise als ihr geschasster Vorgänger. Zuletzt arbeitete Claudia Plattner bei der EZB.

  2. Streamer: Rocket Beans muss in Kurzarbeit
    Streamer
    Rocket Beans muss in Kurzarbeit

    Der Gaming-Kanal Rocket Beans hat wirtschaftliche Schwierigkeiten. Mitarbeiter müssen in Kurzarbeit, einige Sendungen entfallen.

  3. Brandgefahr: Fähren befördern E-Autos weiterhin
    Brandgefahr
    Fähren befördern E-Autos weiterhin

    Nachdem eine Reederei den Transport von E-Autos untersagt hat, fragen sich Autobesitzer, ob sie mit ihren Fahrzeugen auf anderen Schiffen abgewiesen werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /