Abo
  • IT-Karriere:

Nintendo Switch: Mit der Macht des Rings den Bodybuilder-Drachen bekämpfen

Ring-Con ist kein Treffen von Tolkien-Fans, sondern ein neues Eingabegerät für die Nintendo Switch. Es setzt Kraft in Aktionen um, wodurch sich im ersten Spiel Ring Fit Adventures ein besonders übles Monster bekämpfen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Ring Fit Adventure
Artwork aus Ring Fit Adventure (Bild: Nintendo)

Ein Ring, sie zu knechten? Mit Ring Fit Adventures versucht Nintendo auf der Switch mal wieder, Sport und Spiel zu verbinden. Der sogenannte Ring-Con ist ein kreisförmiges Eingabegerät, in das der eine der beiden Joy-Con vom Standardcontroller der Switch eingesetzt wird. Beim Zusammendrücken des Rings wird die Kraft gemessen, was dann wiederum Auswirkungen im Spiel hat. Dazu kommt aber noch ein Beingurt, in den der andere Joy-Con geschoben wird - so werden etwa Laufbewegungen erfasst.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach

Mit diesen beiden Eingabegeräten soll der Spieler im Computerspiel Ring Fit Adventures den bösen Bodybuilder-Drachen Draco bekämpfen. Um im Spiel zu laufen, muss der Spieler vor dem Monitor auf der Stelle joggen. Wer seine Nachbarn nicht stören möchte: Wahlweise gibt es einen Modus, mit dem Laufen auch durch leisere Bewegungen ohne Trappeln funktioniert.

Um Gegner auszuschalten oder sonstige Sonderaktionen zu bewerkstelligen, muss der Ring-Con zusammendrückt, geschwungen oder sonst wie bewegt werden - wie, zeigt das Programm in einem separaten Fenster an.

Es gibt über 40 Übungen, die in vier Kategorien unterteilt sind: Rote Übungen sind für die Arme, gelbe für die Rumpfmuskulatur, blaue für die Beine und grüne orientieren sich an Yoga. Die Farbe ist wichtig, weil die Gegner entsprechend eingefärbt sind. Wer einen grünen Feind mit einer Yoga-Attacke angreift, fügt ihm mehr Schaden zu als mit einer Rumpfbeuge. Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab, so dass die Übungen in Ruhe ausgeführt werden können.

Die Kampagne führt durch 20 Welten, in denen der Spieler nach und nach im Level hochsteigt und neue Angriffe und Ausweichmanöver freischaltet - bis dann irgendwann der Kampf gegen den Bodybuilder-Drachen ansteht. Alles soll weitgehend dem Fitnesslevel des Nutzers angepasst sein, lange oder kurze Pausen sind jederzeit möglich.

Wer nur ein kurzes Workout absolvieren möchte, kann das Schnellspiel absolvieren. Damit ist es möglich, in einer Reihe von Minigames auf Punktejagd zu gehen, dazu kommen Einzelübungen und Sets - Letzteres meint eine Reihe von Übungen, die auf bestimmte Muskelgruppen zugeschnitten sind.

Ring Fit Adventure erscheint am 18. Oktober 2019. In den USA kostet das Programm mit den beiden Eingabegeräten rund 80 US-Dollar. Den Preis in Europa hat Nintendo noch nicht verraten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. 44,99€
  3. (-78%) 11,00€

textless 13. Sep 2019 / Themenstart

Die Werbung scheint auf den ersten Blick unfreiwillig komisch zu sein, aber ist...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /