Abo
  • Services:

Nintendo: Switch bekommt Mario Tennis und Dark Souls Remastered

Mit einem Direct-Video hat Nintendo neuen Spielenachschub für die Switch vorgestellt. Neben einer Erweiterung für Super Mario Odyssey gibt es auch Tennis mit dem Schnauzbartträger sowie Dark Souls Remastered - das auch für andere Plattformen erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Mario Tennis Aces schickt den Schnauzbartträger zum Tennis.
Mario Tennis Aces schickt den Schnauzbartträger zum Tennis. (Bild: Nintendo)

Das erste, 2011 veröffentlichte Dark Souls erscheint am 25. Mai 2018 mit dem Namenszusatz Remastered für die Switch und gleichzeitig mit hochskalierter 4K-Auflösung und mit einer Bildrate von 60 fps für Playstation 4, Xbox One und Windows-PC (via Steam). Die Switch-Version wird im TV-Modus die Auflösung 1080p (1.920 x 1.080 Pixel) bei 30 fps bieten, so Nintendo bei der Präsentation von Neuheiten in einem seiner Direct-Videos.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg, Leipzig, München

Dabei hat das Unternehmen Termine wie den 16. März 2018 für Kirby Star Allies angekündigt, aber auch mit dem für Frühjahr 2018 geplanten Mario Tennis Aces ein neues Spiel vorgestellt. Der Ex-Klempner stürmt im Tennisdress auf den Platz und nimmt es in Matches mit einer Vielzahl von Gegnern auf. Spieler müssen Position und Schlagkraft ihrer Gegner genau studieren, um perfekt kontern zu können und die Oberhand zu gewinnen. Einzelspieler können in einem Storymodus mit Extramissionen und Bosskämpfen antreten.

Am 4. Mai 2018 soll eine Neuauflage von Donkey Kong Country: Tropical Freeze erscheinen. Darin treten unter anderem Donkey Kong, Diddy Kong, Dixie Kong und Cranky Kong auf. Neben den Herausforderungen des Originals soll es einen neuen Einsteigermodus geben, in dem Spieler den Surfer Funky Kong mit seinem Surfbrett steuern. So beherrschen sie Doppelsprünge, können durch die Luft schweben oder unendlich viele Surf-Rollen und unter Wasser sogar Korkenzieher-Wirbel drehen.

Im Februar 2018 will Nintendo außerdem ein kostenloses Update für Super Mario Odyssey veröffentlichen. Es enthält unter anderem ein Minigame namens Ballonjagd. Dieser Modus ist allerdings erst verfügbar, wenn der Spieler den Hauptmodus abgeschlossen hat. Im Modus Ballonverstecken gilt es, einen Ballon in einer vorgegebenen Zeit möglichst gut zu verbergen. In Ballonsuche wiederum geht es darum, innerhalb derselben Zeitspanne die Ballons aufzustöbern, die von anderen Spielern aus der ganzen Welt versteckt wurden. Außerdem enthält das Update neue Filter für den Schnappschussmodus und zusätzliche Outfits.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Seitan-Sushi-Fan 13. Jan 2018

Dann halt nicht. Bleiben mehr Switches für alle anderen übrig, die Rocket League...

mnementh 12. Jan 2018

Ich habe viel Gutes über Golf Story gehört, werde ich wohl demnächst mal probieren.

Dwalinn 12. Jan 2018

Die Speedrunner würden sich über extra viele freuen :)

mnementh 11. Jan 2018

Ich werde es mir wohl auch noch einmal holen. Fire Emblem Warriors ist schon gut - aber...

ubuntu_user 11. Jan 2018

Pikmin 4/World (ich denke daran hat man schon entwickelt, seit diese Kurzfilme rauskamen...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /