Abo
  • IT-Karriere:

Nintendo: Switch bekommt Mario Tennis und Dark Souls Remastered

Mit einem Direct-Video hat Nintendo neuen Spielenachschub für die Switch vorgestellt. Neben einer Erweiterung für Super Mario Odyssey gibt es auch Tennis mit dem Schnauzbartträger sowie Dark Souls Remastered - das auch für andere Plattformen erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Mario Tennis Aces schickt den Schnauzbartträger zum Tennis.
Mario Tennis Aces schickt den Schnauzbartträger zum Tennis. (Bild: Nintendo)

Das erste, 2011 veröffentlichte Dark Souls erscheint am 25. Mai 2018 mit dem Namenszusatz Remastered für die Switch und gleichzeitig mit hochskalierter 4K-Auflösung und mit einer Bildrate von 60 fps für Playstation 4, Xbox One und Windows-PC (via Steam). Die Switch-Version wird im TV-Modus die Auflösung 1080p (1.920 x 1.080 Pixel) bei 30 fps bieten, so Nintendo bei der Präsentation von Neuheiten in einem seiner Direct-Videos.

Stellenmarkt
  1. Sahle Baubetreuungsgesellschaft mbH, Greven
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover

Dabei hat das Unternehmen Termine wie den 16. März 2018 für Kirby Star Allies angekündigt, aber auch mit dem für Frühjahr 2018 geplanten Mario Tennis Aces ein neues Spiel vorgestellt. Der Ex-Klempner stürmt im Tennisdress auf den Platz und nimmt es in Matches mit einer Vielzahl von Gegnern auf. Spieler müssen Position und Schlagkraft ihrer Gegner genau studieren, um perfekt kontern zu können und die Oberhand zu gewinnen. Einzelspieler können in einem Storymodus mit Extramissionen und Bosskämpfen antreten.

Am 4. Mai 2018 soll eine Neuauflage von Donkey Kong Country: Tropical Freeze erscheinen. Darin treten unter anderem Donkey Kong, Diddy Kong, Dixie Kong und Cranky Kong auf. Neben den Herausforderungen des Originals soll es einen neuen Einsteigermodus geben, in dem Spieler den Surfer Funky Kong mit seinem Surfbrett steuern. So beherrschen sie Doppelsprünge, können durch die Luft schweben oder unendlich viele Surf-Rollen und unter Wasser sogar Korkenzieher-Wirbel drehen.

Im Februar 2018 will Nintendo außerdem ein kostenloses Update für Super Mario Odyssey veröffentlichen. Es enthält unter anderem ein Minigame namens Ballonjagd. Dieser Modus ist allerdings erst verfügbar, wenn der Spieler den Hauptmodus abgeschlossen hat. Im Modus Ballonverstecken gilt es, einen Ballon in einer vorgegebenen Zeit möglichst gut zu verbergen. In Ballonsuche wiederum geht es darum, innerhalb derselben Zeitspanne die Ballons aufzustöbern, die von anderen Spielern aus der ganzen Welt versteckt wurden. Außerdem enthält das Update neue Filter für den Schnappschussmodus und zusätzliche Outfits.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,22€
  3. 2,99€
  4. 7,99€

Seitan-Sushi-Fan 13. Jan 2018

Dann halt nicht. Bleiben mehr Switches für alle anderen übrig, die Rocket League...

mnementh 12. Jan 2018

Ich habe viel Gutes über Golf Story gehört, werde ich wohl demnächst mal probieren.

Dwalinn 12. Jan 2018

Die Speedrunner würden sich über extra viele freuen :)

mnementh 11. Jan 2018

Ich werde es mir wohl auch noch einmal holen. Fire Emblem Warriors ist schon gut - aber...

ubuntu_user 11. Jan 2018

Pikmin 4/World (ich denke daran hat man schon entwickelt, seit diese Kurzfilme rauskamen...


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    •  /