Nintendo Switch: Animal Crossing erlaubt Insel-Backups

In Animal Crossing lässt sich endlich die Insel sichern. Das Wiederherstellen im Notfall läuft aber nur über den Kundendienst von Nintendo.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Animal Crossing: New Horizons
Artwork von Animal Crossing: New Horizons (Bild: Nintendo)

Nintendo hat das Update auf Version 1.40 (Patch Notes) von Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht und damit eine schon länger versprochene Funktion nachgeliefert. Es ist nun möglich, eine Sicherungskopie der mühsam aufgebauten Insel in der Cloud abzulegen.

Stellenmarkt
  1. IT Service- und Projektmanager (m/w/d)
    Heidelberg Engineering GmbH, Heidelberg
  2. Projekt- und Produktmanager (m/w/d) Finanzsoftware
    über Jobware Personalberatung, Berlin (Homeoffice)
Detailsuche

Ganz einfach so funktioniert das aber nicht. Die Backups stehen nur Spielern zur Verfügung, die Mitglied bei Nintendo Switch Online (ab rund 4 Euro/Monat) sind. Dann muss das Anlegen von Sicherungskopien innerhalb des Spiels aktiviert werden, damit die Insel "zu bestimmten Zeiten" in die Cloud übertragen wird. Wann und wie oft das geschieht, sagt Nintendo nicht.

Die Sicherheitskopien sind außerdem nur für Notfälle gedacht, also wenn die Switch-Konsole beschädigt ist oder es ähnliche Schwierigkeiten gibt. Um dann auf das Backup zugreifen zu können, müssen die Betroffenen den Kundendienst von Nintendo kontaktieren, um ihre Insel auf eine reparierte oder neue Switch übertragen zu bekommen.

Einfach mal so nach ein paar Experimenten auf ein etwas älteres Savegame zugreifen zu können, ist nicht vorgesehen. Nach Angaben von Nintendo soll es in den kommenden Monaten noch eine Funktion geben, mit der Insel- und Benutzerdaten von Animal Crossing auf eine andere Switch übertragen werden können.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

New Horizons ist im März 2020 auf den Markt gekommen. In Tests hat das Aufbauspiel weltweit gut abgeschnitten (auch bei Golem.de). Die Speicherfunktionen wurden allerdings oft kritisiert - auch von der Community.

Animal Crossing: New Horizons [Nintendo Switch]

In dem nur für die Nintendo Switch erhältlichen Programm richten die Spieler eine Insel nach ihren Vorstellungen ein und können sich dort auch mit anderen für virtuelle Treffen verabreden.

Mit dem Titel ist Nintendo trotz der viel kritisierten Savegames ein weltweiter Verkaufserfolg gelungen: In den sechs Wochen nach dem Verkaufsstart hat Nintendo nach eigenen Angaben weltweit rund 13,4 Millionen Exemplare abgesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Magenta TV One: Teure Android-TV-Box der Telekom kostet 170 Euro
    Magenta TV One
    Teure Android-TV-Box der Telekom kostet 170 Euro

    Bei der Konkurrenz gibt es für die Hälfte des Preises Android-TV-Geräte mit mehr Leistung als bei der Telekom.

  3. Teams Essentials: Microsoft bietet günstigeres Teams für kleine Unternehmen an
    Teams Essentials
    Microsoft bietet günstigeres Teams für kleine Unternehmen an

    Das Tool Microsoft Teams Essentials bietet die meisten Funktionen der Vollversion von Teams. Die Lizenz ist aber 19 Prozent preiswerter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved Ultrawide QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Kopfhörer von Beats & Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /