Abo
  • Services:
Anzeige
Mario in Super Smash Bros
Mario in Super Smash Bros (Bild: Nintendo)

Nintendo: Super Smash Bros legt die Wii U lahm

Mario in Super Smash Bros
Mario in Super Smash Bros (Bild: Nintendo)

Das Kampfspiel Super Smash Bros schickt offenbar die Wii U auf die Bretter: In Foren mehren sich Berichte von Nutzern, die eine schwerwiegende Fehlermeldung erhalten haben wollen - und die teils ihre Konsole gar nicht mehr benutzen können.

Anzeige

In Foren mehren sich Berichte von Spielern, die in Super Smash Bros auf der Wii U nicht nur mit ihrem jeweiligen Gegner, sondern auch mit einem ernsthaften Bug kämpfen. Die Fehlermeldung "160-0103" ist zwar schon seit dem Start der Wii U bekannt, taucht bislang aber extrem selten auf. Jetzt gibt es das Problem offenbar öfter, und zwar im Zusammenhang mit dem "For Glory"-Modus in Super Smash Bros.

Hintergründe sind noch nicht im Detail bekannt. Allerdings gibt es Berichte in Foren wie Smashboards.com, dass das Spiel die Speicherverwaltung der Konsole stört. Wer dann das Data Management aufrufe, um das Problem zu lösen, erhalte stattdessen lediglich einen zweiten Fehlercode. Wenn ein Spieler dann trotzdem eine Neuformatierung startet, werde die Konsole dauerhaft beschädigt.

Laut der US-Fachpresse kümmert sich Nintendo bereits um das Problem, eine Lösung sei aber noch nicht in Sicht. Ein heute veröffentlichtes Update für die Firmware der Wii U löst lediglich ein Problem von Mario Kart 8 und verbessert allgemein die Systemstabilität.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 04. Dez 2014

vom 10. bis 24. Dezember gibt es GTA V für 24,99 im PSN Store http://blog.de.playstation...

Hieronymus Bosch 03. Dez 2014

Das ist nicht gesagt. Smash Bros _kann_ den Fehler auslösen. Jedes andere Spiel aber...

Hieronymus Bosch 03. Dez 2014

Es liegt nicht an Smash Bros. http://www.reddit.com/r/smashbros/comments/2o2ems...

Garius 03. Dez 2014

Dann kann ich also während des laufenden Spiels nicht den Brwoser starten um irgendwas...

Hieronymus Bosch 03. Dez 2014

Diesen Fehler gibt's seit dem Release der Wii U. Nur weil SSB jetzt der meistverkaufte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siltronic AG, Burghausen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. afb Application Services AG, München
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  2. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  3. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  4. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  5. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  6. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  7. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  8. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  9. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  10. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Machen wir es wie Trump

    ArcherV | 09:44

  2. Ohne Subvention? Das klingt zu schön um wahr zu sein

    Ovaron | 09:41

  3. Re: Was sollen 30% des Netzes denn taugen?

    AllDayPiano | 09:38

  4. Re: Gute Massnahme !!!

    Dedl | 09:32

  5. Kreativ != produktiv?

    Kondratieff | 09:31


  1. 09:35

  2. 09:03

  3. 07:28

  4. 07:14

  5. 16:58

  6. 16:10

  7. 15:22

  8. 14:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel