Abo
  • Services:

Nintendo: Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

Eine neue Welt und Daisy als spielbare Figur: Nintendo kündigt ein großes Update für Super Mario Run an. Gleichzeitig soll das für iOS und Android verfügbare Mobile Game vorübergehend günstiger erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Daisy ist ein weiterer spielbarer Charakter in Super Mario Run.
Daisy ist ein weiterer spielbarer Charakter in Super Mario Run. (Bild: Nintendo)

Nintendo hat eine kostenlose Erweiterung mit neuen Inhalten für Super Mario Run angekündigt. Das Update soll am 29. September 2017 erscheinen, und zwar sowohl für die iOS- als auch für die Android-Version des Mobile Games. Gleichzeitig tritt eine Preissenkung in Kraft: Bis zum 12. Oktober 2017 soll die Vollversion statt derzeit 10,99 Euro nur 5,49 Euro kosten. Wie schon derzeit müssen Interessenten die kostenlose Fassung herunterladen und sie dann per In-App-Kauf um alle Inhalte erweitern.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Neu in dem Update ist vor allem eine siebte Welt mit frischen Gegnern und Spielmechaniken. Die sieben zusätzlichen Levels sind in einem an tropische Wälder bei Nacht erinnernden Grafikstil gehalten; eine offizielle Ankündigung von Nintendo auf Twitter zeigt ein erstes Bild.

Eine weitere Neuerung in Super Mario Run ist die Möglichkeit, nach einem ersten Komplettdurchgang mit Mario auch mit Daisy anzutreten. Ein nettes Gimmick ist zudem die Option, beim Spielen eigene Musik zu hören - Mario und die anderen spielbaren Figuren bekommen dann Kopfhörer aufgesetzt.

Langfristig für Motivation soll ein Modus namens Remix 10 sorgen. Der stellt Segmente aus den vorhanden Levels immer wieder neu zusammen und soll so unter anderem das Sammeln von Gegenständen für die Dekoration des Pilzkönigreichs ermöglichen.

Super Mario Run ist Ende Dezember 2016 für Smartphones und Tablets mit iOS erschienen. Ende März 2017 hatte Nintendo dann die inhaltsgleiche Version für Android veröffentlicht. Das Spiel hat in Tests - auch bei Golem.de - gut abgeschnitten, ist aber wohl nicht ganz der von Nintendo erhoffte Verkaufserfolg geworden. Zumindest laut den Nutzerbewertungen in den App Stores ist vielen potenziellen Kunden der Preis von 10 Euro zu hoch beziehungsweise der für die Summe gebotene Umfang zu klein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 99,99€

Xandros 27. Sep 2017

Aus viele Kommentaren im PlayStore geht auch hervor, dass viele Android-User sauer auf...

packansack 26. Sep 2017

Grade meinen kleinen Kindern würde ich das Spiel gerne installieren. Und grade die dürfen...

TarikVaineTree 25. Sep 2017

+1 Ich hätte auch zehn bezahlt, habe jedoch eine gewisse Protesthaltung inne, da ich als...

nightmar17 25. Sep 2017

Nein, ist nicht möglich, zumindest als ich es getestet habe.


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /