Abo
  • Services:

Nintendo: Super Mario Run springt noch im März 2017 auf Android

Nintendo hat den Termin für die Android-Version von Super Mario Run genannt - und angekündigt, dass am gleichen Tag das Update für Version 2.00 der iOS-Fassung mit neuen spielbaren Charakteren erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,
Super Mario Run erscheint am 23. März 2017 für Android.
Super Mario Run erscheint am 23. März 2017 für Android. (Bild: Nintendo)

Am 23. März 2017 soll weltweit die Android-Version von Super Mario Run veröffentlicht werden, so Nintendo. Damit erscheint das Spiel rund drei Monate, nachdem es für iOS auf den Markt kam, im Play Store von Google. Ähnlich wie bei der Fassung für iPhone und iPad (Test auf Golem.de) dürfte es rund 10 Euro kosten, die Demoversion mit ihren drei spielbaren Levels zur Vollversion umzuwandeln.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Am gleichen Tag will Nintendo für die iOS-Ausgabe von Super Mario Run das Update auf Version 2.0 bereitstellen. Sie soll unter anderem neue spielbare Charaktere bieten - welche, sagt Nintendo bislang nicht. Außerdem sollen Spieler der kostenlosen Version eine Prüfung von Bowser bestehen können, um auch im vierten Level antreten zu können. Ob das Spiel auf Android gleich mit den Inhalten aus der iOS-Version 2.0 erscheint, ist unbekannt.

Der Hauptmodus von Super Mario Run ist eine Kampagne, in der Spieler mit Mario durch sechs Welten mit jeweils vier Abschnitten hüpfen und rennen. Insgesamt gibt es 24 Level, darunter aus anderen Titeln bekannte Umgebungen wie das klassische Wiesengrün, eine düstere Gespensterhöhle und eine Sandwüstenlandschaft. Im Mobilspiel läuft Mario automatisch, der Spieler muss sich also in erster Linie um das perfekte Timing beim Springen kümmern.

Nachtrag vom 23. März 2017, 8:50 Uhr

Super Mario Run ist bereits einen Tag früher als ursprünglich geplant für Android erschienen - also am Abend des 22. März 2017. Gleichzeitig hat Nintendo das Update 2.00 der Version für Smartphones und Tablets unter iOS veröffentlicht. Beide stehen nun als Download zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. 9,95€
  3. 19,95€
  4. 25,99€

WebNeuland 23. Mär 2017

Tja, spiele ich es halt nicht. Schade.

Axido 23. Mär 2017

Weil sich Android-Nutzer schon etwas betrogen gefühlt haben müssen, als die App Ende...

Lord Gamma 23. Mär 2017

Bei Hearthstone kann man sein Geld in einem beliebigen Store (sogar bei Blizzard selbst...

LH 23. Mär 2017

Nur die ersten Leven, nicht das ganze Spiel

Topf 21. Mär 2017

Bisher spiele ich sehr gerne seit längerem Run Sackboy, Run!, ein wunderschönes Spiel mit...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /