Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Super Mario Run
Logo von Super Mario Run (Bild: Nintendo)

Nintendo: Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

Logo von Super Mario Run
Logo von Super Mario Run (Bild: Nintendo)

Bei langen Flugzeugreisen oder im Ausland läuft Super Mario Run nur mit Hindernissen: Nintendo hat wenige Tage vor der Veröffentlichung des Games für iOS bekanntgegeben, dass das Spiel immer eine aktive Onlineverbindung zu den Servern des Herstellers benötigt.

Beim ersten Ausflug des schnauzbärtigen Superklempners Mario auf Smartphones und Tablets gibt es eine Hürde: Super Mario Run benötigt beim Spielen zwingend und immer eine aktive Onlineverbindung zu den Servern des Herstellers Nintendo. Das hat Chefdesigner Shigeru Miyamoto im Gespräch mit Mashable.com gesagt. Damit wird es zwar nicht ganz unmöglich, aber letztlich nur mit Herausforderungen möglich sein, das Actionspiel während langer Flüge, bei Bahnreisen oder im Ausland zum Zeitvertreib zu verwenden.

Anzeige

Laut Miyamoto will sich Nintendo mit dem Onlinezwang vor illegalen Kopien schützen. Außerdem sei es bei aktiver Internetverbindung einfacher, die Spielstände und Fortschritte zu synchronisieren.

In Super Mario Run muss der Spieler der selbstständig laufenden Hauptfigur Mario mit einem Fingertippen auf den Bildschirm helfen, per Sprung etwa Hindernisse zu überwinden, Gegner zu umgehen und den Flaggenmast am Ende jeder Strecke zu erreichen.

Besitzer der Mobilgeräte von Apple sollen Super Mario Run kostenlos aus dem App Store laden und Elemente von drei Spielmodi ausprobieren können. Für das komplette Spiel sind rund 10 Euro fällig. Irgendwann soll es auch eine Version für Smartphones und Tablets mit Android geben, ein Termin liegt aber noch nicht vor.


eye home zur Startseite
grslbr 13. Dez 2016

Das europäische Internet hat Flugangst.

Lemo 12. Dez 2016

Sorry, dumm von mir :p

maxmoon 12. Dez 2016

Erstaunlich, dass es noch Menschen gibt, die nicht wissen wie das mit der Datensammlerei...

opodeldox 12. Dez 2016

Es gibt mittlerweile erfolgreiche Kopierschutzsysteme. Ziel eines solchen Systems ist es...

TrollNo1 12. Dez 2016

Ich meide ja schon PC-Spiele, die sowas von mir verlangen, jetzt auch noch bei Mobile...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Koblenz
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. über KILMONA PersonalManagement GmbH, Großraum Karlsruhe
  4. Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    ve2000 | 06:08

  2. Re: Dabei sind doch gerade die VTs zu dieser...

    Icestorm | 06:00

  3. Re: 8 Euro

    amk | 05:04

  4. Re: Interessant mit aber

    amk | 04:53

  5. Re: SSD-Testergebnisse: thx! ergo merkt man kaum...

    itse | 04:30


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel