Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Super Mario Run
Logo von Super Mario Run (Bild: Nintendo)

Nintendo: Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

Logo von Super Mario Run
Logo von Super Mario Run (Bild: Nintendo)

Bei langen Flugzeugreisen oder im Ausland läuft Super Mario Run nur mit Hindernissen: Nintendo hat wenige Tage vor der Veröffentlichung des Games für iOS bekanntgegeben, dass das Spiel immer eine aktive Onlineverbindung zu den Servern des Herstellers benötigt.

Beim ersten Ausflug des schnauzbärtigen Superklempners Mario auf Smartphones und Tablets gibt es eine Hürde: Super Mario Run benötigt beim Spielen zwingend und immer eine aktive Onlineverbindung zu den Servern des Herstellers Nintendo. Das hat Chefdesigner Shigeru Miyamoto im Gespräch mit Mashable.com gesagt. Damit wird es zwar nicht ganz unmöglich, aber letztlich nur mit Herausforderungen möglich sein, das Actionspiel während langer Flüge, bei Bahnreisen oder im Ausland zum Zeitvertreib zu verwenden.

Anzeige

Laut Miyamoto will sich Nintendo mit dem Onlinezwang vor illegalen Kopien schützen. Außerdem sei es bei aktiver Internetverbindung einfacher, die Spielstände und Fortschritte zu synchronisieren.

In Super Mario Run muss der Spieler der selbstständig laufenden Hauptfigur Mario mit einem Fingertippen auf den Bildschirm helfen, per Sprung etwa Hindernisse zu überwinden, Gegner zu umgehen und den Flaggenmast am Ende jeder Strecke zu erreichen.

Besitzer der Mobilgeräte von Apple sollen Super Mario Run kostenlos aus dem App Store laden und Elemente von drei Spielmodi ausprobieren können. Für das komplette Spiel sind rund 10 Euro fällig. Irgendwann soll es auch eine Version für Smartphones und Tablets mit Android geben, ein Termin liegt aber noch nicht vor.


eye home zur Startseite
grslbr 13. Dez 2016

Das europäische Internet hat Flugangst.

Lemo 12. Dez 2016

Sorry, dumm von mir :p

maxmoon 12. Dez 2016

Erstaunlich, dass es noch Menschen gibt, die nicht wissen wie das mit der Datensammlerei...

opodeldox 12. Dez 2016

Es gibt mittlerweile erfolgreiche Kopierschutzsysteme. Ziel eines solchen Systems ist es...

TrollNo1 12. Dez 2016

Ich meide ja schon PC-Spiele, die sowas von mir verlangen, jetzt auch noch bei Mobile...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. A. Kayser Automotive Systems GmbH, Einbeck
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. In englisch streamen?!

    Julz2k | 00:55

  2. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 00:40

  3. Re: Definitiv nichts mehr von Samsung kaufen!

    crazypsycho | 00:28

  4. Re: Hoffentlich verlangt jemand von denen eine...

    schily | 00:00

  5. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    Heinzel | 26.03. 23:44


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel