Abo
  • Services:
Anzeige
Wii Mini - Nintendos günstigere Wii im Brotbox-Design
Wii Mini - Nintendos günstigere Wii im Brotbox-Design (Bild: Nintendo)

Nintendo-Spielekonsole: Wii Mini kommt nach Deutschland

Wii Mini - Nintendos günstigere Wii im Brotbox-Design
Wii Mini - Nintendos günstigere Wii im Brotbox-Design (Bild: Nintendo)

Nintendos Wii Mini wird doch in Deutschland verkauft werden. Es handelt sich um eine geschrumpfte, abgespeckte und damit günstigere Variante der Wii-Spielekonsole.

Am 15. März 2013 ist es so weit, dann wird Nintendo die Wii Mini in Deutschland verkaufen. In Großbritannien ist die neue, auf einen niedrigeren Preis getrimmte Wii-Variante am 22. März zu haben, ebenfalls im rot-schwarzen Gehäuse. Ein Controllerpärchen liegt bei, bestehend aus Nunchuck und Wiimote Plus.

Anzeige
  • Wii Mini (Bild: Nintendo)
  • Wii Mini (Bild: Nintendo)
  • Wii Mini (Bild: Nintendo)
  • Wii Mini (Bild: Nintendo)
Wii Mini (Bild: Nintendo)

Die Wii Mini ist kleiner als die ursprüngliche Wii, zudem fehlen ihr Netzwerkfunktionen und sie hat nur noch einen USB-Port, der zweite wurde gestrichen. Ebenso hat sie keinen Schacht für SD-Cards, der bei der Wii zum Einlesen und Anzeigen von Fotos genutzt werden kann. Gamecube-Spiele und -zubehör kann die Wii Mini ebenso wie die letzten Wii-Modelle nicht nutzen. Zum Verkaufsstart der Wii im Jahr 2006 war die Gamecube-Kompatibilität noch im Funktionsumfang enthalten, wurde dann aber bei den ab Oktober 2011 verkauften Modellen aus Kostengründen entfernt.

Ende 2012 - zur Markteinführung in Kanada - hieß es seitens Nintendo Deutschland noch, dass die Wii Mini nicht nach Deutschland kommen werde. Nun kommt sie doch - einen Preis will das Unternehmen jedoch nicht nennen, den soll der Handel bestimmen. Er dürfte aber bei rund 100 Euro liegen, inklusive der beiden Controller. Zum Vergleich: Die Wii kostet derzeit rund 150 Euro, die erst 2012 eingeführte, modernere und leistungsfähigere Wii U ist ab rund 260 Euro zu haben.

Unklar ist, ob und wann Nintendo die alte Wii-Bauform aus dem Programm nimmt. Laut Nintendo Deutschland ist dies bisher nicht geplant.


eye home zur Startseite
Missingno. 27. Feb 2013

109¤ ist aber immer noch ÜBER 30 PROZENT mehr als, tada, 108 USD (~= 83¤).

Phreeze 27. Feb 2013

allein der Gedanke daran...

Phreeze 27. Feb 2013

Allein die Bildqualität, Anschlüsse, STROMVERBRAUCH schliesst schon viele Röhren aus...

Phreeze 27. Feb 2013

Wifi ? :D

Anonymer Nutzer 27. Feb 2013

Jetzt ist es viel verständlicher, Daumen hoch.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,00€ (Vergleichspreis ca. 230€)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Rechentechnik

    Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  2. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  3. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  4. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  5. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  6. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  7. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Exmitarbeiter verklagen Blackberry

  8. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  9. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  10. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Re: Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa?

    Berner Rösti | 09:37

  2. Re: 30 Sekunden meines Lebens...

    der_wahre_hannes | 09:37

  3. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    Anonymouse | 09:36

  4. Re: Wie kann man auch so dumm sein?

    pinki | 09:35

  5. Re: Schöne neue Welt

    Kleba | 09:34


  1. 09:07

  2. 07:53

  3. 07:41

  4. 07:22

  5. 14:00

  6. 12:11

  7. 11:29

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel