Nintendo, Sony, Barcelona: Dem MWC rennen erneut die Aussteller weg

Was am 1. April 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Nintendo, Sony, Barcelona: Dem MWC rennen erneut die Aussteller weg
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Days Gone kostenlos mit Playstation Plus: Wer eine Playstation 4 oder 5 sowie ein Plus-Abo hat, kann sich ab dem 6. April 2021 ohne weitere Zuzahlung das gelungene postapokalyptische Open-World-Zombie-Abenteuer Days Gone (Test auf Golem.de) herunterladen. Außerdem gibt es laut dem Playstation Blog das Actionspiel Zombie Army 4: Dead sowie Oddworld Soulstorm. Letzteres ist allerdings nur auf der PS5 spielbar. (ps)

Stellenmarkt
  1. Data Warehouse Admin/SQL-Entwickler (w/m/d)
    MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Continuous Integration (CI) Maintainer (m/w/d)
    BAADER, Lübeck
Detailsuche

Terminverschiebung für Luxus-Gameboy: Das Unternehmen Analogue hat den Veröffentlichungstermin für sein Handheld Pocket (News auf Golem.de) auf Oktober 2021 verschoben. Als Grund nennt der Hersteller die Lieferengpässe. Mit dem Analogue Pocket lassen sich Cartridges von klassischen Handhelds spielen. Das funktioniert nicht per Emulation, stattdessen sind die originalen Spielemodule erforderlich. (ps)

Intel und Cisco kehren der Mobilfunkmesse MWC den Rücken: Der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, die weltweit wichtigste Mobilfunkmesse, muss auf wichtige Unternehmen verzichten. Nach Informationen von Welt hat sich neben dem US-Chiphersteller Intel und dem US-amerikanischen Netzwerkspezialisten Cisco auch der Drohnen-Weltmarktführer DJI aus China entschlossen, Ende Juni nicht nach Spanien zu reisen. "In Übereinstimmung mit unseren Richtlinien in Bezug auf die laufende Pandemie wird unsere Präsenz auf dem diesjährigen MWC nur digital sein und wir werden keinen Stand haben", heißt es bei Intel. Die Gesundheit der Mitarbeiter habe oberste Priorität. Auch Cisco führt Sicherheitsgründe an. Ericsson, Nokia und Sony hatten schon vor gut drei Wochen ihren Ausstieg bekanntgegeben. Der Welt bestätigte nun auch der Drohnen-Hersteller DJI seine Absage. Im vergangenen Jahr war der MWC die erste große internationale Messe, die wegen der Pandemie abgesagt wurde. In diesem Jahr hat der Veranstalter, die GSM Association, die Messe bereits von ihrem ursprünglichen Termin im Februar auf Ende Juni verlegt. (asa)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Paramount+ im Test
Paramounts peinliche Premiere

Ein kleiner Katalog an Filmen und Serien, gepaart mit vielen technischen Einschränkungen. So wird Paramount+ Disney+, Netflix und Prime Video nicht gefährlich.
Ein Test von Ingo Pakalski

Paramount+ im Test: Paramounts peinliche Premiere
Artikel
  1. Ghost Story Games: Umstrittener Bioshock-Entwickler stellt Judas vor
    Ghost Story Games
    Umstrittener Bioshock-Entwickler stellt Judas vor

    Ken Levine (Bioshock) gilt als genialer Designer, aber als problematischer Chef. Nun hat er sein neues Actionspiel Judas vorgestellt.

  2. Witz über große Brüste: Gefeuerter Apple-Manager ist weiter schockiert
    Witz über große Brüste
    Gefeuerter Apple-Manager ist weiter schockiert

    Apple habe ihn gedemütigt und seinen Ruf geschädigt: Der frühere Apple Vice President hält seine Kündigung wegen eines schlechten Witzes für ungerechtfertigt.

  3. Sicherheit: FBI ist zutiefst besorgt über Apples neue Verschlüsselung
    Sicherheit
    FBI ist "zutiefst besorgt" über Apples neue Verschlüsselung

    Das FBI könnte mit Apples Advanced Data Protection seinen wichtigsten Zugang zu iPhones verlieren. Doch dafür muss die Funktion von Nutzern aktiviert werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore -37% • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /