• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo: Pokémon stürmen die Switch

Ein neues Spiel mit Pokémon ist ab sofort kostenlos für die Nintendo Switch erhältlich und im Juni für iOS und Android. Im November 2018 erscheint außerdem für die Switch ein weiterer Titel mit Pikachu und Eevee - mit Anbindung an Pokémon Go und neuer Hardware.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus Pokémon Let's Go
Szene aus Pokémon Let's Go (Bild: Nintendo)

Nintendo und das für Pokémon zuständige Entwicklerstudio Game Freak haben zwei neue Spiele mit Pikachu und seinen Kumpels vorgestellt. Ab sofort ist Pokémon Quest für die Nintendo Switch als kostenloser Download mit Kaufinhalten erhältlich, im Juni 2018 soll der Titel auch für Mobile-Geräte mit iOS und Android veröffentlicht werden. Quest spielt auf betont einfach gehaltenen Plattformen in bunten Farben - Tumblecube Island heißt die Welt offiziell. Der Spieler muss die Knuddelmonster so gut es geht bändigen, Angriffe steuern sowie nach Schätzen und Essen suchen.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. make better GmbH, Lübeck

Das zweite vorgestellte Spiel heißt Pokémon Let's Go, wobei das "Go" nicht zufällig an den Augmented-Reality-Erfolgstitel Pokémon Go erinnert. Irgendwie soll es möglich sein, die unterwegs gesammelten Monsterchen in Let's Go zu übertragen, um dann allein oder im Koop-Modus zu zweit auf der Switch zu spielen. Um Missverständnissen vorzubeugen: Das kann nur mit Smartphone oder Tablet funktionieren, nicht aber mit dem mobilen Bildschirm der Switch - der hat unterwegs ja keine Datenverbindung und kein GPS.

In Let's Go sucht und bändigt der Spieler die Pokémon in einer bunten 3D-Welt. Der Titel richtet sich nach Herstellerangaben eher an jüngere Spieler, die keine Vorkenntnisse aus früheren Serienteilen haben. Er soll am 16. November 2018 für die Switch erscheinen, und zwar in zwei Ausgaben: Eine hat Pikachu auf dem Cover und als Titelfigur, eine seinen Gegenspieler Eevee.

Gleichzeitig soll als Zubehör der Poké Ball Plus auf den Markt kommen. Der hat gleich mehrere Funktionen: Erstens kann man eines der Pokémon aus Let's Go darin übertragen und es auf einen Spaziergang mitnehmen. Zweitens kann man es als Eingabegerät anstelle der Joy-Con verwenden - wie genau, ist noch nicht so richtig klar. Drittens dient es unterwegs zusammen mit Pokémon Go als Hinweisgeber etwa für Pokéstops.

Neben diesen Games befindet sich bei Game Freak noch ein dritter Titel mit Pokémon für die Switch in der Pipeline, der sich als Teil der Hauptreihe eher an langjährige Fans und erfahrene Spieler richte dürfte. Die Veröffentlichung ist für Ende 2019 geplant, Details dürfte es Anfang Juni 2018 im Rahmen der Spielemesse E3 geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

No name089 01. Jun 2018

Das relaxo ist doch schon lange kein brauchbares pokemon mehr, zumindest bei pokemnon go...

Anonymer Nutzer 31. Mai 2018

Pokemon Schwarz und Weiss 2 hatten einen echt überragenden Inhalt. Turnierkämpfe im K.O...

Vaako 31. Mai 2018

ja definitv lustiger die werbung wo sie alle in einer schrottpresse in einen gameboy...

mnementh 31. Mai 2018

OK, ich habe mal Pokemon Quest ausprobiert (ist ja für Umme) und das ist klar auf...

Marentis 31. Mai 2018

+1


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Fazit

Im Test-Video stellen wir unser Fazit von Cyberpunk 2077 vor.

Cyberpunk 2077 - Fazit Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

    •  /