Abo
  • Services:

Nintendo: Pokémon X und Y weltweit ab Oktober 2013

Premiere bei Pokémon: Die nächsten beiden Spiele für das 3DS in der legendären Reihe erscheinen erstmals weltweit gleichzeitig. Im Trailervideo stellt Nintendo-Chef Satoru Iwata die Geschichte der Serie in einem längeren Vortrag vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Pokémon X und Y
Pokémon X und Y (Bild: Nintendo)

Die langen Wartezeiten zwischen den Erscheinungsterminen von Pokémon-Spielen in Japan und Europa sowie den USA sollen der Vergangenheit angehören. "Die weltweit gleichzeitige Veröffentlichung ermöglicht es Spielern rund um den Globus, zum selben Zeitpunkt ihr Abenteuer zu beginnen", so Tsunekazu Ishihara, Chef der zu Nintendo gehörenden The Pokémon Company. Die beiden Spiele tragen diesmal den Namenszusatz X und Y und erscheinen nach aktuellem Stand im Oktober 2013.

Über die Neuerungen hält sich Nintendo-Chef Satoru Iwata bedeckt und spricht im Trailer vor allem über die Vergangenheit der Reihe. Klar ist, dass Pikachu und seine Freunde erstmals in stereoskopischem 3D zu sehen sein werden. Außerdem gibt es eine Reihe zusätzlicher Figuren, die natürlich auch in neuen Trickfilmfolgen, auf Sammelkarten und im Spielzeugregal auftauchen sollen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Garius 09. Jan 2013

xD akutell? Nicht mehr wirklich. 151 war wenigstens noch herausfordernd, was das...

Garius 08. Jan 2013

War das nicht toll? Als man in Gold/Silber nach dem Hauptspiel realisierte, dass man...

Garius 08. Jan 2013

Was habt ihr denn erwartet? Pokémon mit Resident Evil Revelations Grafik? xD Und...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

    •  /