Abo
  • Services:
Anzeige
Firmenmaskottchen Mario
Firmenmaskottchen Mario (Bild: Nintendo)

Nintendo NX: Neue Plattform erscheint weltweit im März 2017

Firmenmaskottchen Mario
Firmenmaskottchen Mario (Bild: Nintendo)

Das Datum steht fest: Im März 2017 will Nintendo seine neue Plattform NX veröffentlichen. Der Hersteller betont erneut, dass sie auf einem "brandneuen Konzept" basiere. Auch zum nächsten The Legend of Zelda gibt es Neuigkeiten.

Bei Sony und Microsoft steht der Veröffentlichungstermin erst am Ende einer Reihe von Ankündigungsmitteilungen bei neuen Konsolen, Nintendo macht es anders: Im März 2017 soll das Gerät mit dem Projektnamen NX weltweit erhältlich sein. Das hat das Unternehmen offiziell bei der Vorstellung von Geschäftszahlen bekanntgegeben. Von dieser Information abgesehen, gibt es keine echten weiteren Informationen. Allerdings ist auffällig, dass Nintendo von einer "Plattform" spricht - und nicht von einer Konsole.

Anzeige

Über diese Plattform gibt es bislang nur eine Reihe von Gerüchten. Denen zufolge wird der Clou von NX sein, dass man mit dem Controller, der ein eigenes Display hat, auch unterwegs die Spiele von zu Hause per Streaming spielen können soll. Einer der kolportierten Namen für die neue Konsole soll deshalb übrigens Stream sein.

NX soll laut den Gerüchten eine Polaris-artige GPU auf 14LPP-Fertigungsverfahren verwenden, und zwar auf Grundlage einer speziellen Variante der für Sommer 2016 angekündigten Polaris-Architektur von AMD. Damit soll die GPU der NX ungefähr doppelt so schnell wie die der Playstation 4 sein. Das Gerät soll die Vulkan-API verwenden.

Mit dem aktuellen Geschäftsverlauf kann Nintendo übrigens zufrieden sein. Der Umsatz ist im Ende März 2016 abgelaufenen Fiskaljahr zwar von 550 Milliarden Yen (4,37 Milliarden Euro) auf 504 Milliarden Yen (4 Milliarden Euro) gefallen. Aber zumindest der operative Gewinn stieg von 24,8 (197 Millionen Euro) auf 32,9 Milliarden Yen (261 Millionen Euro).

Grund waren unter anderem einige erfolgreiche Spiele: So konnte die Firma von Splatoon weltweit rund 4.27 Millionen Einheiten und von Super Mario Maker 3,52 Millionen Einheiten verkaufen. Mehr als zufrieden ist Nintendo auch mit dem Absatz seiner Amiibo. Den Start der ersten hauseigenen Mobile-App Miitomo bezeichnet die Firma dagegen zurückhaltend nur als "ordentlich".

Nachtrag vom 27. April 2016, 10:50 Uhr

Nintendo hat jetzt auch bekannt gegeben, dass das nächste The Legend of Zelda gleichzeitig für die Wii U und für NX erscheint. "Beide Versionen des Spiels werden zusammen entwickelt. Da die Entwickler weiterhin Zeit benötigen, das Spiel zu perfektionieren, wird es 2017 veröffentlicht, jedoch zugleich im Fokus von Nintendos Präsentation während der E3 stehen", so Nintendo.


eye home zur Startseite
iolar 29. Apr 2016

Und warum genau ? Das Remote Play Streaming der PS4 funktioniert wunderbar innerhalb von...

feierabend 28. Apr 2016

Wenn ich die Wahl habe spiele ich auch lieber mit dem Pro Controller (der in meinen Augen...

feierabend 28. Apr 2016

Ich weiß was der VirtualBoy ist und hatte schon einen in der Hand. Aber was genau an der...

razer 28. Apr 2016

genau genommen hat auch das tablet der wiiu streaming, ich würde nicht davon ausgehen...

trust 27. Apr 2016

hahahhahahaha sehr geil! Anders wärs zwar schöner aber ich liebe meine Wii U trotzdem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Hamburg, Köln, Leipzig, Darmstadt, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  3. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Platooning

    Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

  2. Suchmaschine

    Apple stellt Siri auf Google um

  3. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

  4. Teardown

    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

  5. Coffee Lake

    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  6. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  7. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  8. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  9. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  10. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung
  2. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  3. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Gut für den Kunden

    Dwalinn | 09:41

  2. Re: Super Gau

    ML82 | 09:41

  3. Yubico sollte erstmal seine Manuals korrigieren

    Hawk321 | 09:40

  4. Fehlt noch Amazon, dann ist alles gut!

    WalterWhite | 09:39

  5. Was ist eine Unternehmensfirma ? Oder ist eine...

    mziegler | 09:38


  1. 09:11

  2. 08:57

  3. 07:51

  4. 07:23

  5. 07:08

  6. 19:40

  7. 19:00

  8. 17:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel