Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendo New 3DS
Nintendo New 3DS (Bild: Nintendo)

Nintendo: Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

Nintendo New 3DS
Nintendo New 3DS (Bild: Nintendo)

New Nintendo 3DS und 3DS XL nennt Nintendo neue Handhelds, die in Japan bereits im Oktober 2014 auf den Markt kommen. Sie bieten neue Eingabemöglichkeiten und unterstützen die NFC-Funktechnologie.

Zwei neue Mitglieder seiner 3DS-Handheldfamilie hat Nintendo vorgestellt. Das eine ist der New Nintendo 3DS, dessen 3D-Bildschirm gegenüber dem aktuellen Gerät leicht wächst: von 3,5 auf 3,88 Zoll. Das zweite Gerät ist der New 3DS XL, bei dem die Displaygröße unverändert bleiben soll. Bei beiden soll allerdings der nach wie vor abschaltbare 3D-Effekt besser sein.

Anzeige

Die Geräte soll es in Japan ab dem 11. Oktober 2014 für umgerechnet rund 120 und 140 Euro geben. Die Markteinführung für Europa erfolgt nach Unternehmensangaben nicht mehr 2014.

  • Nintendo New 3DS (Bild: Nintendo)
  • Nintendo New 3DS (Bild: Nintendo)
  • Nintendo New 3DS (Bild: Nintendo)
  • Nintendo New 3DS (Bild: Nintendo)
Nintendo New 3DS (Bild: Nintendo)

Beide Versionen erhalten neue Eingabeoptionen: So befindet sich auf der rechten Seite über den künftig bunten Aktionstasten ein zweiter Analogstick, den Nintendo "C-Stick" nennt - was wohl die Bezeichnung des Circle-Pad gegenüber aufgreift. Außerdem gibt es zwei weitere Schultertasten, die neben den bereits vorhandenen Triggern liegen.

Die neuen 3DS sollen in der Nähe des unteren Bildschirms über ein integriertes NFC-Modul verfügen, das unter anderem den Einsatz der angekündigten Amiibo-Figuren ermöglichen soll. Im Inneren arbeitet außerdem eine schnellere CPU - mehr sagt Nintendo derzeit nicht zu dem Thema. Der bisher erhältliche 3DS und der New sind nicht ganz kompatibel: Zwar sollen die meisten, aber eben nicht alle New-Titel auch auf den älteren Geräten laufen. Das erste Exklusivspiel für den New 3DS ist Xenoblade Chronicles von Nintendo selbst.

Nintendo ändert und verlegt ein paar der Slots, insbesondere der SD-Slot muss dem kleineren MicroSD-Format weichen. Der Akku soll austauschbar sein und bis zu sieben Stunden lang halten - das wäre deutlich mehr als beim aktuellen Modell.

Nachtrag vom 29. August 2014, 20:49 Uhr:

Wir haben den Artikel um das Video mit der japanischen Vorstellung der Hardware ergänzt.


eye home zur Startseite
Garius 06. Sep 2014

Das war Schadensbegrenzung, mehr nicht. Gerade die Early Adopter sind es doch, die eben...

LH 02. Sep 2014

Nintendo war noch nie Highend. Wobei mir eine höhere Auflösung sehr gut gefallen würde...

Dwalinn 02. Sep 2014

Laut einem Bericht den ich neulich gelesen habe sind 94% der WiiU Besitzer männlich und...

Garius 01. Sep 2014

War ja auch so nicht gemeint. Ging mir eher um's Spielprinzip. Und auch das meine ich...

Replay 01. Sep 2014

Komisch - bei MKW hatte ich fast immer 9999 Punkte (auch mit dem Kart!) und habe fast...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 9,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Ich denke es gibt

    FreierLukas | 00:58

  2. Hihi @ AfD'ler

    Analysator | 00:55

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 00:40

  4. Re: Wir verkaufen die Kühe um den Kuhstall zu...

    Dietbert | 00:37

  5. Re: Jamaika wird nicht halten

    Svenson0711 | 00:33


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel