Abo
  • Services:

Nintendo: Mitte Dezember 2016 springt Super Mario Run aufs iPhone

Statt Weihnachtsmusik dürfte in diesem Jahr das Geklimper von Super Mario Run die Feiertage bestimmen: Mitte Dezember 2016 will Nintendo das erste Spiel mit dem Klempner für Mobilegeräte veröffentlichen. Auch der Preis steht nun fest.

Artikel veröffentlicht am ,
Super Mario Run erscheint zuerst für Mobilgeräte mit iOS.
Super Mario Run erscheint zuerst für Mobilgeräte mit iOS. (Bild: Nintendo)

Am 15. Dezember 2016 will Nintendo das Actionspiel Super Mario Run für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder höher weltweit veröffentlichen. Darin läuft der pummelige Schnauzbartträger ganz von allein über klassisch anmutende Jump-and-Run-Strecken voller Tücken und Fallen.

Stellenmarkt
  1. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Saarlouis, Losheim am See
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Der Spieler muss Mario mit einem Fingertippen auf dem Bildschirm helfen, per Sprung Hindernisse zu überwinden, Gegner zu umgehen und den Flaggenmast am Ende jeder Strecke zu erreichen.

Besitzer der Mobilgeräte von Apple sollen Super Mario Run kostenlos aus dem App Store laden und Elemente von drei Spielmodi ausprobieren können. Für das komplette Spiel sind dann rund 10 Euro fällig. Irgendwann soll es auch eine Version für Smartphones und Tablets mit Android geben, ein Termin liegt aber noch nicht vor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 49,86€
  3. (-80%) 5,55€

Bendix 17. Nov 2016

Sag ich ja, diskutieren ist nicht deine Stärke. Und traurig musst du nicht sein.

Bendix 16. Nov 2016

Meiner Meinung nach werden die "Kästchen" random mäßig plaziert. Das das jetzt mit...

Spiritogre 16. Nov 2016

Danke, hoffe das stimmt auch wirklich.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10 Plus - Test

Das Galaxy S10+ ist Samsungs neues, großes Top-Smartphone. Im Test haben wir uns besonders die neue Dreifachkamera angeschaut.

Samsung Galaxy S10 Plus - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /