Abo
  • Services:

Nintendo: Mario überspringt zweimal die 2

Wenige Tage nach dem Verkaufsstart hat Nintendo weltweit mehr als zwei Millionen Exemplare von Super Mario Odyssey verkauft - in den USA kommt auf mehr als jeden zweiten Switch-Besitzer ein Spiel. Auch das Mobile Game hat eine magische Grenze geschafft.

Artikel veröffentlicht am ,
So feiert ein Ex-Klempner in Super Mario Odyssey seine Verkaufserfolge.
So feiert ein Ex-Klempner in Super Mario Odyssey seine Verkaufserfolge. (Bild: Nintendo)

Drei Tage nach dem Verkaufsstart von Super Mario Odyssey (Test auf Golem.de) hat Nintendo nach eigenen Angaben mehr als zwei Millionen Exemplare an den Handel verkauft. Rund 1,1 Millionen Spiele mit dem Ex-Klempner hat Nintendo allein in den USA abgesetzt. Dort gibt es derzeit eine installierte Switch-Hardwarebasis von rund zwei Millionen Geräten (Stand Mitte Oktober 2017) - was bedeutet, dass auf mehr als jeden zweiten Käufer der Hybridkonsole eine Kopie von Odyssey kommt.

Stellenmarkt
  1. niiio finance group AG, deutschlandweit
  2. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln

Konkrete Zahlen über den europäischen Markt hat Nintendo nicht veröffentlicht. In einer Pressemitteilung sagt die deutsche Niederlassung lediglich, dass sich in Europa "kein Super-Mario-Spiel jemals schneller verkauft" habe.

Auch global gesehen habe Odyssey am Startwochenende höhere Zahlen geschafft als jeder andere Super-Mario-Titel, und auch mehr als jedes andere Switch-Spiel zuvor - wobei The Legend of Zelda: Breath of the Wild zusammen mit der Switch im März 2017 erschien, und es eine entsprechend geringere Hardwarebasis gab. Bei Nintendo war bislang das 2010 für die Wii veröffentlichte Super Mario Galaxy 2 das an einem Wochenende meistverkaufte Spiel.

Noch mehr Interesse - wenn auch in wesentlich längerer Zeit und auch sonst unter anderen Voraussetzungen - hat bislang Super Mario Run (Test) gefunden. Das Ende 2016 für iOS und im Frühjahr 2017 für Android veröffentlichte Spiel hat laut Nintendo mittlerweile die Marke von 200 Millionen kostenlosen Downloads geschafft.

Allerdings sagt die Firma auch, dass sie mit dem Absatz der circa zehn Euro teuren Vollversion und mit der Profitsituation nicht zufrieden ist. Zahlen darüber hat Nintendo nicht genannt. Das Unternehmen betont, dass es durch Super Mario Run viel über die Entwicklung und den Vertrieb von Mobile Games gelernt habe.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

My1 03. Nov 2017

ich sags mal so southpartk auf switch (oder irgendeiner nintendokonsole, for that matter...

Youkai 03. Nov 2017

Oder noch besser, man nimmt seine fernbedienung (wenn man am tv spielt) und stellt den TV...

My1 03. Nov 2017

in zwiten von allerlei schlechten clones und sonstwas hätte man halt schon gerne eine wo...

mnementh 02. Nov 2017

Ich bin mit Fire Emblem Heroes sehr unglücklich. Nicht wegen Micropayment, das habe ich...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /