Abo
  • IT-Karriere:

Nintendo: Mario Kart 8 kann Nintendo allein nicht retten

Rund 2,82 Millionen Exemplare von Mario Kart 8 hat Nintendo im vergangenen Geschäftsquartal verkauft, auch der Absatz der Wii U hat angezogen. Trotzdem enttäuscht die Bilanz - weil weitere Hitspiele fehlten, so das Unternehmen selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Mario Kart 8
Artwork von Mario Kart 8 (Bild: Nintendo)

Trotz des weltweit erfolgreichen Mario Kart 8 kommt Nintendo nicht aus den roten Zahlen. Rund 2,82 Millionen Exemplare des Action-Rennspiels hat das Unternehmen bis Ende Juni 2014 verkauft. Als Folge ist auch der Absatz der Wii U gestiegen: Rund 510.000 Exemplare waren es - im Quartal direkt davor waren es rund 200.000 weniger.

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau, Furtwangen im Schwarzwald
  2. interhyp Gruppe, München

Trotzdem hat Nintendo einen Nettoverlust in Höhe von rund 9,9 Milliarden Yen (rund 72,5 Millionen Euro) verzeichnet. Im Vorjahresquartal stand noch ein Gewinn von 8,62 Milliarden Yen (rund 63 Millionen Euro) in der Bilanz. Der Umsatz sank im Jahresvergleich um 8,4 Prozent auf 74,7 Milliarden Yen (rund 545 Millionen Euro).

Wacker geschlagen hat sich immerhin das Handheld 3DS. Rund 820.000 Exemplare hat Nintendo von April bis Juni 2014 verkauft - 230.000 Geräte mehr als im Quartal davor. Insgesamt hat die Firma von der 3DS-Plattform mittlerweile rund 44,1 Millionen Stück ausgeliefert.

Nintendo selbst führt die schwachen Zahlen auf das "Fehlen weiterer Hitspiele in diesem Quartal" zurück. Jetzt setzt die Firma auf kommende neue Pokémon-Spiele und auf Super Smash Bros. für das Nintendo 3DS, sowie auf Hyrule Warriors, Bayonetta 2 und Super Smash Bros. für die Wii U, um das Gesamtjahr noch versöhnlich abzuschließen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. (aktuell u. a. Notebooks)
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)

LH 04. Aug 2014

Hier verwechselst du Ursache und Wirkung. Eben WEIL die Möglichkeiten so beschränkt...

Garius 01. Aug 2014

Ja ok. Das kenn ich. Aber da liegt der Hund ja begraben. Ausgehen tun die Leben doch...

feierabend 31. Jul 2014

Ich gebe dir ja recht, die Liste ist nicht wirklich aussagekräftig. Auch wenn die...

Garius 31. Jul 2014

Kann man drüber philosophieren. Vieleicht würde Sega als Hardwarehersteller noch...

Garius 31. Jul 2014

Scheint so. Wie gesagt hab ich in Nebenräumen bisher kein Problem. Und ich wohne in sowas...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

      •  /