Abo
  • Services:
Anzeige
Mario
Mario (Bild: Nintendo)

Nintendo: Mario hüpft auf Smartphones und Tablets

Mario
Mario (Bild: Nintendo)

Nun kommen Mario, Link und andere Helden aus dem Portfolio von Nintendo doch auf Smartphones und Tablets: Das hat die Firma offiziell bekanntgegeben - und den Arbeitstitel seiner nächsten Hardwareplattform verraten.

Anzeige

Nintendo will zusammen mit dem japanischen Portalbetreiber (Mobage) und E-Commerce-Anbieter Dena neue Spiele mit Mario und anderen bekannten Helden für Smartphones und Tablets veröffentlichen. Das entscheidende Wort ist in diesem Fall "neue" Spiele: Die von vielen Fans wohl auch erhofften Umsetzungen von Klassikern soll es - zumindest vorerst - nicht geben. Stattdessen wollen Nintendo und Dena neue Titel produzieren.

Für die eigentliche Entwicklung ist Dena zuständig. Das Unternehmen kann ausdrücklich auf das gesamte Markenportfolio von Nintendo zugreifen. Gleichzeitig soll ein neuer Onlinedienst entstehen, den Nutzer über Smartphones und Tablets sowie über PC und Nintendo-Hardware nutzen können. Im Rahmen eines Aktientausches binden sich die Firmen aneinander. Nintendo kauft 10 Prozent der Firmenanteile von Dena, und Dena erhält 1,24 Prozent der Anteile von Nintendo.

Auf der Pressekonferenz hat Nintendo-Chef Satoru Iwata den Arbeitsnamen einer neuen Hardwareplattform genannt: NX. Weitere Details hat Iwata nicht genannt, außer dass das Gerät neben aktueller Technologie auch neue Gameplay-Mechaniken ermöglichen soll. Der Name NX wurde bei der Präsentation parallel zu existierenden Plattformen wie der Wii U und dem 3DS geführt. Es könnte also sein, dass es sich nicht um die Ablösung der Wii U handelt, sondern um eine dritte Plattformreihe. Details will Nintendo voraussichtlich 2016 nennen.


eye home zur Startseite
berg 21. Mär 2015

das finde ich coll

berg 21. Mär 2015

bei mir hupft der Mario auch schon einige zeit auf N64

Menplant 18. Mär 2015

weil wenn der kleine Timmy von seinen Eltern eine Wii U bekommen hat, dann kaufen die...

Menplant 18. Mär 2015

NX = Nintendo Next denkbare wäre eine art Dockingstation für Smartphones mit...

mnementh 18. Mär 2015

Es ist ziemlich Pokemon-nah, nach dem was ich davon sehen kann. Und die ersten drei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  4. DEUTZ AG, Köln-Porz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Bridge Mode verfuegbar? Gekauft.

    aPollO2k | 23:25

  2. Re: die hätten vor dem unfähigen LG Köln klagen...

    User_x | 23:21

  3. Re: Sinnfrage

    klosterhase | 23:17

  4. Re: Vergleich zum Aldi Convertible

    meav33 | 23:06

  5. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    fg (Golem.de) | 23:00


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel