Abo
  • Services:
Anzeige
Mario
Mario (Bild: Nintendo)

Nintendo: Mario hüpft auf Smartphones und Tablets

Mario
Mario (Bild: Nintendo)

Nun kommen Mario, Link und andere Helden aus dem Portfolio von Nintendo doch auf Smartphones und Tablets: Das hat die Firma offiziell bekanntgegeben - und den Arbeitstitel seiner nächsten Hardwareplattform verraten.

Anzeige

Nintendo will zusammen mit dem japanischen Portalbetreiber (Mobage) und E-Commerce-Anbieter Dena neue Spiele mit Mario und anderen bekannten Helden für Smartphones und Tablets veröffentlichen. Das entscheidende Wort ist in diesem Fall "neue" Spiele: Die von vielen Fans wohl auch erhofften Umsetzungen von Klassikern soll es - zumindest vorerst - nicht geben. Stattdessen wollen Nintendo und Dena neue Titel produzieren.

Für die eigentliche Entwicklung ist Dena zuständig. Das Unternehmen kann ausdrücklich auf das gesamte Markenportfolio von Nintendo zugreifen. Gleichzeitig soll ein neuer Onlinedienst entstehen, den Nutzer über Smartphones und Tablets sowie über PC und Nintendo-Hardware nutzen können. Im Rahmen eines Aktientausches binden sich die Firmen aneinander. Nintendo kauft 10 Prozent der Firmenanteile von Dena, und Dena erhält 1,24 Prozent der Anteile von Nintendo.

Auf der Pressekonferenz hat Nintendo-Chef Satoru Iwata den Arbeitsnamen einer neuen Hardwareplattform genannt: NX. Weitere Details hat Iwata nicht genannt, außer dass das Gerät neben aktueller Technologie auch neue Gameplay-Mechaniken ermöglichen soll. Der Name NX wurde bei der Präsentation parallel zu existierenden Plattformen wie der Wii U und dem 3DS geführt. Es könnte also sein, dass es sich nicht um die Ablösung der Wii U handelt, sondern um eine dritte Plattformreihe. Details will Nintendo voraussichtlich 2016 nennen.


eye home zur Startseite
berg 21. Mär 2015

das finde ich coll

berg 21. Mär 2015

bei mir hupft der Mario auch schon einige zeit auf N64

Menplant 18. Mär 2015

weil wenn der kleine Timmy von seinen Eltern eine Wii U bekommen hat, dann kaufen die...

Menplant 18. Mär 2015

NX = Nintendo Next denkbare wäre eine art Dockingstation für Smartphones mit...

mnementh 18. Mär 2015

Es ist ziemlich Pokemon-nah, nach dem was ich davon sehen kann. Und die ersten drei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg
  3. T-Systems International GmbH, Bonn
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 118€)
  2. für 449€ statt 708€
  3. 249,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  2. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  3. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen

  4. Playstation 4

    Sony macht Jagd auf SDK 4.5

  5. The Boring Company

    Musk plant Hyperloop-Tunnel von New York nach Washington

  6. Deep Learning

    Intel bringt Movidius Neural Compute Stick

  7. Unsichere Android-Version

    Verbraucherschützer verklagen Händler

  8. Building 8

    Facebook arbeitet an modularem Mobilgerät

  9. Remote Control

    Serienklassiker Das Boot wird VR-Antikriegsspiel

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec fällt auf falschen Key herein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Wer?

    TarikVaineTree | 12:49

  2. Re: Ich vermisse die Kennzeichnung "sponsored Post"

    trolling3r | 12:48

  3. Mit wenigen Klicks zum Betrugsopfer

    Ispep | 12:48

  4. Re: Garagenbesitzer

    SJ | 12:47

  5. Re: Grüner Strom in Norwegen

    Allandor | 12:45


  1. 12:38

  2. 12:29

  3. 12:01

  4. 11:48

  5. 11:07

  6. 10:58

  7. 10:51

  8. 10:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel