Nintendo: Link's Awakening und Mario Maker 2 kommen auf die Switch

Kein ganz neues The Legend of Zelda, aber ein zuckersüß aussehendes Remake vom Klassiker Link's Awakening hat Nintendo für die Switch angekündigt, ebenso wie Mario Maker 2. Fans von Battle Royale können außerdem ab sofort in Tetris um den Sieg kämpfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Legend of Zelda: Link's Awakening
Artwork von The Legend of Zelda: Link's Awakening (Bild: Nintendo)

Im Rahmen der Videoreihe Direct hat Nintendo zahlreiche Neuheiten für seine Hybridkonsole Switch angekündigt. Die meisten davon erscheinen erst später, ein Programm names Tetris 99 ist für Abonnenten von Nintendo Switch Online aber sofort verfügbar. Wie in anderen Battle-Royale-Games geht es darum, länger als die anderen 99 Teilnehmer in einem Match zu überleben. Das Ganze spielt sich wie klassisches Tetris, bei dem es für besondere Aktionen Spezialobjekte gibt, mit denen man den Blöckchenstapel der Wettbewerber erhöhen kann.

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  2. Expert Configuration Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn
Detailsuche

Erst später im Jahr 2019 soll eine Neuauflage - Nintendo spricht von einem Re-Imagining - des 1993 für den Game Boy veröffentlichten The Legend of Zelda: Link's Awakening für die Switch auf den Markt kommen. Die Grafik im Ankündigungstrailer sieht zuckersüß aus, die Musik setzt sich in Sekundenbruchteilen als Ohrwurm fest. Hauptfigur Link ist auf der Insel Cocolint unterwegs, auf der er unter anderem hinter das Geheimnis eines Windfisches kommen muss.

Im Juni 2019 soll Super Mario Maker 2 erscheinen. Damit können Spieler wie in der für die Wii U veröffentlichten ersten Version eigene Abenteuer für den berühmten Klempner basteln. Die Werkzeugpalette wird erweitert, unter anderem gibt es erstmals die Option, Steigungen zu erstellen.

Nintendo hat noch eine Reihe weiterer Ankündigungen gemacht und neue Trailer gezeigt. Dabei ging es unter anderem um Fire Emblem Three Houses, das am 26. Juli 2019 erscheinen soll. Das Entwicklerstudio Platinum (Bayonetta) hat sein nächstes, ebenfalls ziemlich wildes Actionspiel Astral Chain vorgestellt. Spieler sind als eine Art Superpolizist in einer futuristischen Stadt unterwegs, um gegen das Böse zu kämpfen - am 30. August 2019 soll das Programm erscheinen.

Golem Akademie
  1. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer wilde Kämpfe mag, kann sich außerdem auf Version 3.0 des Prügelspiels Super Smash Bros. Ultimate freuen, das Nintendo angekündigt hat. Aus den Details zum Inhalt macht der Publisher aber noch ein Geheimnis. Wann es gelüftet wird, ist unklar. Das Update selbst trägt aber den englischen Namen Spring, es sollte also irgendwann im Frühjahr 2019 soweit sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /