Nintendo: Lego-Fragezeichenblock enthält viele kleine Mario-64-Welten

Der neue Lego-Bausatz der Super-Mario-Marke richtet sich an Fans von Super Mario 64. Dort sind viele Figürchen und Details verbaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Fragezeichenblock enthält kleine Super-Mario-64-Levels.
Der Fragezeichenblock enthält kleine Super-Mario-64-Levels. (Bild: Lego)

Zum 25. Geburtstag des ersten 3D-Mario-Spiels Super Mario 64 stellt Lego ein passendes Set vor. Der Super Mario ?-Block 71395 besteht aus 2.064 Teilen. Äußerlich ist er an die bekannten Fragezeichenblöcke in Nintendos Mario-Spielen angelehnt. Statt einem Pilz oder einer Feuerblume enthält der Lego-Block allerdings winzige Super-Mario-64-Level. Zu erkennen sind etwa Prinzessin Peach's Schloss, in dem Spieler zu anderen Welten reisen. Auch die Welt 1 Bob-Omb Battlefield und Welt 4 Cool, Cool Mountain sind dabei, genauso wie Welt 7 Lethal Lava Land.

Stellenmarkt
  1. Web DevOps Engineer - Beschäftigte*r in der IT-Systemtechnik (d/m/w)
    Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Software Entwickler* LabView
    LayTec AG, Berlin
Detailsuche

Die kleinen Welten werden im Würfel verstaut und können ausgeklappt werden. Sie sind teils aus 1x1-Kacheln und Rundstücken gebaut und entsprechend sehr klein. Jede Welt bekommt zudem kleine Figürchen, die teils aus einfachen Steinen bestehen, teils aber auch neue Steine einführen.

2.064 Teile für 170 Euro

Zu sehen sind Big Bully, Lakitu mit Kamera, König Bob-Omb, Chain Chomp, die Pinguin-Mutter und sogar Miniaturversionen von Prinzessin Peach und Mario. Beim genauen Hinsehen finden Fans Yoshi auf dem Dach des Schlosses, wo er auch im Spiel zu finden ist.

Der Block ist insgesamt 18 cm hoch und ist mit den optionalen Spielfiguren Lego Super Mario und Lego Luigi kompatibel. In einem Minispiel können alle Sterne gefunden und so eine bestimmte versteckte Funktion ausgelöst werden. Das suggeriert eine weitere im Block enthaltene Mechanik.

  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
  • Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
Lego Super Mario 64 Fragezeichenblock (Bild: Lego)
LEGO 71360 Super Mario Abenteuer mit Mario - Starterset Spielzeug Interaktives Figuren- und Bauspiel
Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Im Gegensatz zu den meisten anderen Lego-Super-Mario-Sets richtet sich der ?-Block an Fans im Alter ab 18 Jahren. Diese Altersuntergrenze legt nahe, dass es sich eher um ein Sammler- und Ausstellungsstück handelt. Typischerweise ist der Aufbau aber weiterhin leicht.

Der ?-Block mit 2.064 Teilen wird 170 Euro kosten. Lego wird ihn ab dem 1. Oktober 2021 im Onlineshop anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 Euro: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 Euro
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /