Nintendo: Legend of Zelda bringt Rekordsumme bei Versteigerung ein

Ein Exemplar von The Legend of Zelda von 1987 hat auf einer Auktion einen Rekordpreis erzielt und damit den vorherigen Höchstpreis übertroffen.

Artikel veröffentlicht am ,
The Legend of Zelda für 870.000 US-Dollar
The Legend of Zelda für 870.000 US-Dollar (Bild: Heritage Auctions)

Das Auktionshaus Heritage Auctions hat eine Cartridge von The Legend of Zelda von 1987 für 870.000 US-Dollar versteigert. Es handelt sich damit um das wertvollste Videospiel der Welt. Der bisherige Rekord für ein Exemplar von Super Mario Bros. lag bei 660.000 US-Dollar. Es wurde erst im April 2021 von Heritage Auctions versteigert.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist im Bereich Kranken-Analytics
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Systemarchitektur für Kommunikationsinfrastruktur (w/m/d)
    Universität Konstanz, Konstanz
Detailsuche

Das jetzt für 870.000 US-Dollar versteigerte Nintendo-Videospiel ist nach Angaben des Auktionshauses noch versiegelt und im praktisch fabrikneuen Zustand. Abgesehen von seinem Zustand handelt es sich um das einzige Exemplar aus einer der frühesten Produktionsserien, das das Auktionshaus bisher versteigert hat.

Die Cartridge ist eine seltene Variante von The Legend of Zelda, die Ende 1987 nur für ein paar Monate produziert wurde. Anfang 1988 wurde dann die "Rev-A"-Variante gebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kryptowährung
Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
Artikel
  1. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

Garius 12. Jul 2021 / Themenstart

Nö. Solche Spiele in solch einem Zustand gibt es ja nicht wie Sand am Meer. Und dann muss...

EDL 11. Jul 2021 / Themenstart

Also wenn Produkte aus Serienproduktionen in der Erstserie Unterschiede aufweisen (und...

Alessey 11. Jul 2021 / Themenstart

Das ist von einem professionellen Service Unternehmen geprüft und dann in die schicke...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /