Abo
  • Services:
Anzeige
Die SNES Classic Mini ist seit September 2017 erhältlich.
Die SNES Classic Mini ist seit September 2017 erhältlich. (Bild: Nintendo)

Nintendo: Hack erlaubt Installation eigener ROMs auf SNES Classic Mini

Die SNES Classic Mini ist seit September 2017 erhältlich.
Die SNES Classic Mini ist seit September 2017 erhältlich. (Bild: Nintendo)

Kurz nach der Veröffentlichung von Nintendos Konsole SNES Classic Mini lassen sich per Hack eigene Spiele auf dem Gerät installieren. Das ist nicht besonders aufwendig - aber wegen des schwierigen Ersatzes im Schadensfall dennoch ein größeres Risiko.

Seit Ende September 2017 können Spieler in Deutschland die Retrokonsole SNES Classic Mini kaufen. Seit dem 8. Oktober 2017 gilt das Gerät als gehackt: Ein Hacker mit dem Pseudonym ClusterM hat laut US-Medien wie Polygon.com eine Anleitung mitsamt den entsprechenden Werkzeugen ins Netz gestellt. ClusterM ist in der Szene nicht ganz unbekannt: Er hatte bereits das 2016 veröffentlichte NES Classic Mini gehackt.

Anzeige

Relativ entscheidend beim Knacken des SNES Classic Mini ist seinen Angaben zufolge, dass die im Internet als Download erhältlichen ROMs in ein spezielles Format umgewandelt werden müssen. Das klappt nach Angaben von ClusterM mit rund 75 Prozent der Spiele problemlos. Für alle anderen Spiele ist ein etwas komplizierteres Vorgehen nötig.

Das größte Risiko für Nutzer: Falls doch etwas schiefgeht und die SNES Classic Mini anschließend nicht mehr funktioniert, ist die Beschaffung eines neuen Geräts zumindest derzeit kaum möglich. Die Retrokonsole ist zumindest zum regulären Preis von rund 100 Euro so gut wie überall ausverkauft.

Auf dem Schwarzmarkt sind teils deutlich höhere Preise fällig. Nintendo hat allerdings angekündigt, dass noch weitere Exemplare der Kleinkonsole produziert werden sollen. Wann diese ausgeliefert werden, ist derzeit nicht bekannt.

Wer einfach nur die Retrogames auf der Konsole daddeln möchte, sollte sich den Hack also besser gut überlegen. Immerhin liefert Nintendo auf dem Gerät 21 vorinstallierte Games mit aus, darunter mit Super Mario World, Zelda: A Link to the Past oder Donkey Kong Country einige Klassiker der Spielegeschichte.

Im Test bei Golem.de hat die SNES Classic Mini gut abgeschnitten: Zwar gibt es einige kleine Unterschiede zum Original, was Bildraten und Timings angeht - im Alltag steht unbeschwertem Spielespaß aber nichts ernsthaft im Wege.


eye home zur Startseite
Topf 17. Okt 2017

Bevor Leute wie du einen wieder unterstellen, man sei nicht der Mittelpunkt der Welt...

Themenstart

Astorek 17. Okt 2017

Du gehörst dann wohl zu der Kategorie, wo es "gut genug" läuft. Nicht bös gemeint, aber...

Themenstart

thorben 11. Okt 2017

Es wird schwierig, aber bei nur einem ist das ja auch eher unkritisch. Hier ging es ja um...

Themenstart

LH 10. Okt 2017

So einfach ist es nicht. In Wirklichkeit ist es ein an sich recht teures Produkt, dass...

Themenstart

HorkheimerAnders 10. Okt 2017

Ich werde wesentlich härter wenn ich auf so beschränkter Hardware was zu laufen bekomme...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Pneuhage Management GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  4. engram GmbH, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    ilovekuchen | 02:43

  2. Re: kein Mangel

    ilovekuchen | 02:37

  3. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    monosurround | 02:08

  4. Im video

    Codemonkey | 02:03

  5. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel