Abo
  • Services:
Anzeige
Die SNES Classic Mini ist seit September 2017 erhältlich.
Die SNES Classic Mini ist seit September 2017 erhältlich. (Bild: Nintendo)

Nintendo: Hack erlaubt Installation eigener ROMs auf SNES Classic Mini

Die SNES Classic Mini ist seit September 2017 erhältlich.
Die SNES Classic Mini ist seit September 2017 erhältlich. (Bild: Nintendo)

Kurz nach der Veröffentlichung von Nintendos Konsole SNES Classic Mini lassen sich per Hack eigene Spiele auf dem Gerät installieren. Das ist nicht besonders aufwendig - aber wegen des schwierigen Ersatzes im Schadensfall dennoch ein größeres Risiko.

Seit Ende September 2017 können Spieler in Deutschland die Retrokonsole SNES Classic Mini kaufen. Seit dem 8. Oktober 2017 gilt das Gerät als gehackt: Ein Hacker mit dem Pseudonym ClusterM hat laut US-Medien wie Polygon.com eine Anleitung mitsamt den entsprechenden Werkzeugen ins Netz gestellt. ClusterM ist in der Szene nicht ganz unbekannt: Er hatte bereits das 2016 veröffentlichte NES Classic Mini gehackt.

Anzeige

Relativ entscheidend beim Knacken des SNES Classic Mini ist seinen Angaben zufolge, dass die im Internet als Download erhältlichen ROMs in ein spezielles Format umgewandelt werden müssen. Das klappt nach Angaben von ClusterM mit rund 75 Prozent der Spiele problemlos. Für alle anderen Spiele ist ein etwas komplizierteres Vorgehen nötig.

Das größte Risiko für Nutzer: Falls doch etwas schiefgeht und die SNES Classic Mini anschließend nicht mehr funktioniert, ist die Beschaffung eines neuen Geräts zumindest derzeit kaum möglich. Die Retrokonsole ist zumindest zum regulären Preis von rund 100 Euro so gut wie überall ausverkauft.

Auf dem Schwarzmarkt sind teils deutlich höhere Preise fällig. Nintendo hat allerdings angekündigt, dass noch weitere Exemplare der Kleinkonsole produziert werden sollen. Wann diese ausgeliefert werden, ist derzeit nicht bekannt.

Wer einfach nur die Retrogames auf der Konsole daddeln möchte, sollte sich den Hack also besser gut überlegen. Immerhin liefert Nintendo auf dem Gerät 21 vorinstallierte Games mit aus, darunter mit Super Mario World, Zelda: A Link to the Past oder Donkey Kong Country einige Klassiker der Spielegeschichte.

Im Test bei Golem.de hat die SNES Classic Mini gut abgeschnitten: Zwar gibt es einige kleine Unterschiede zum Original, was Bildraten und Timings angeht - im Alltag steht unbeschwertem Spielespaß aber nichts ernsthaft im Wege.


eye home zur Startseite
Thunderbird1400 23. Okt 2017

Wollte diese Aussage mal überprüfen und habe dazu mal SNES9X 1.54.1 auf dem PC getestet...

Topf 17. Okt 2017

Bevor Leute wie du einen wieder unterstellen, man sei nicht der Mittelpunkt der Welt...

thorben 11. Okt 2017

Es wird schwierig, aber bei nur einem ist das ja auch eher unkritisch. Hier ging es ja um...

LH 10. Okt 2017

So einfach ist es nicht. In Wirklichkeit ist es ein an sich recht teures Produkt, dass...

HorkheimerAnders 10. Okt 2017

Ich werde wesentlich härter wenn ich auf so beschränkter Hardware was zu laufen bekomme...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward forscht in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Und wieder kein Dual 4K Display-Support...

    TheUrbanNinja | 22:53

  2. Re: Die hätten mindestens noch einen Kunden mehr ...

    sniner | 22:51

  3. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Der Held vom... | 22:50

  4. Re: Intel und Sicherheit in einem Satz

    Mixermachine | 22:48

  5. Fair insofern, als dass sie es nicht müssten

    Betatester | 22:43


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel