Nintendo: Google Maps und weitere Neuigkeiten für die Wii U

Die Spiele-Neuveröffentlichungen für die Wii U nach der Startphase standen im Mittelpunkt der Veranstaltung Nintendo Direct, inklusive eines neuen Termins für Pikmin 3. Die größte Überraschung war allerdings eine Anwendung von Google.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Maps für die Wii U
Google Maps für die Wii U (Bild: Nintendo)

In den USA, in Europa und in Japan hat Nintendo nacheinander eine Veranstaltung namens Direct abgehalten. Dabei sollte es um Informationen über die Spiele nach dem mehr oder weniger großen Start der Wii U gehen - und in Japan auch um den Start selbst, der erst am 8. Dezember 2012 erfolgt.

Stellenmarkt
  1. IT Solution Engineer SAP HCM Payroll (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. SAP Anwendungsbetreuer SD/MM/CS (m/w/d)
    Pluradent GmbH & Co KG, Offenbach
Detailsuche

Am wohl wenigsten erwartet worden war eine Anwendung von Google: eine App für die Wii U, mit der Anwender Zugriff auf die Maps-Daten haben. Das Besondere ist, dass es mit Hilfe des Touchscreen-Gamepads unter anderem die Möglichkeit gibt, sich den auf dem Fernseher ausgewählten Ausschnitt parallel in Street View anzeigen zu lassen. Die - offenbar nicht kostenlose - Anwendung soll im Frühjahr 2013 zum Download bereitstehen, eine Betaversion soll schon früher erscheinen. Allerdings gelten die Daten nach aktuellem Stand nur für Japan.

Davon abgesehen, hat Nintendo vor allem über eigentlich schon bekannte Programme gesprochen und Ausschnitte gezeigt. Pikmin 3 verschiebt sich nach hinten und erscheint nach aktuellem Stand erst im zweiten Quartal 2013. Das als Marke nicht so bekannte, bei bisherigen Präsentationen aber sehr vielversprechende Open-World-Action-Adventure Lego City Undercover von Traveler's Tales soll wie geplant Anfang 2013 fertig sein - was Nintendo vermutlich sehr gelegen käme, handelt es sich doch am ehesten um ein Spiel, das auch Fans, die die bekannten Marken von Nintendo nicht mögen, in Versuchung führen könnte.

Monster Hunter Tri Ultimate soll mit über 2.000 neuen Waffen und 30 frischen Monstern im März 2013 für die Wii U und das 3DS erscheinen. Die beiden in den USA schon verfügbaren Spiele Ninja Gaiden 3: Razor's Edge und Scribblenauts Unlimited sollen in Europa ebenfalls im Frühjahr auf den Markt kommen: Ninja Gaiden 3 am 11. Januar, Scribblenauts am 8. Februar 2013.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Auch für das 3DS befinden sich eine Reihe von Titeln in der Entwicklung. Animal Crossing: New Leaf soll im 2. Quartal 2013 erscheinen. Etwas konkreter war Nintendo bei Castlevania: Lords of Shadow: Mirror of Fate, Luigi's Mansion: Dark Moon und Monster Hunter 3 Ultimate, die allesamt im März 2013 fertig sein sollen. Einen Monat darauf soll Fire Emblem: Awakening erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Wochenrückblick: Land unter
    Wochenrückblick
    Land unter

    Golem.de-Wochenrückblick Probleme mit der Infrastruktur im Flutgebiet und ein Weltraumflug: die Woche im Video.

  2. E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
    E-Scooter
    Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

    Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

JanZmus 07. Dez 2012

Ach ne oder was? Das hat man sich schon denken können. Aber du nutzt den Link ja um...

Anonymer Nutzer 07. Dez 2012

Ist der Sinn und Zweck von Steetview nicht eigentlich der, sich orte anzusehen für die...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /