Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendo Wii U
Nintendo Wii U (Bild: Nintendo)

Nintendo Firmware-Update mit Wii-Modus

Wii-Spiele auf dem Tablet der Wii U: Das ermöglicht ein rund 700 MByte großes Update für die Konsole von Nintendo. Auch sonst gibt es zahlreiche funktionale Neuerungen, aber keine Verbesserungen bei der Systemgeschwindigkeit.

Anzeige

Nintendo hat Firmware 4.0.0 für seine Wii U veröffentlicht. Eine Neuerung des rund 700 MByte großen Updates ist die Möglichkeit, Spiele für die Wii wahlweise auf dem Fernsehgerät oder gleichzeitig auf dem Tablet-Controller der Wii U anzuzeigen. Allerdings lassen sie sich dabei nicht mit den Knöpfen des Gamepads steuern, eine separate Wii-Fernbedienung ist also nötig.

Auch sonst bringt das Update zahlreiche Verbesserungen. So können Nutzer jetzt eine USB-Tastatur an die Wii U anschließen, um Texteingaben dort statt mit dem Software-Keyboard einzugeben, allerdings unterstützen wohl nicht alle Games diese Funktion. Der Konsolenbrowser kann Inhalte von PDF-Dateien darstellen, außerdem hat Nintendo die Passwortverwaltung verbessert.

Praktisch für Eltern: Sie können ab dem Update die Verwendung einer Nintendo-Network-ID durch ihren Sprössling auf anderen Geräten sperren, etwa auf PCs oder Smartphones. Damit lässt sich zumindest im Ansatz der Medienkonsum von Kindern in vernünftige Bahnen lenken.

Außerdem bietet Firmware 4.0.0 laut Nintendo allgemeine "Verbesserungen der Stabilität des Systems sowie weitere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit". Die angekündigte weitere Verbesserung der Systemgeschwindigkeit in den Menüs soll später folgen. Das Update steht auf Wunsch automatisch zum Download bereit, sobald die Konsole online geht.


eye home zur Startseite
JakeJeremy 01. Okt 2013

Kleine Korrektur am Rande: Die Wii hat nie einen GameCube emuliert, das hätte viel zu...

mnementh 01. Okt 2013

Fackle Deine Bude nicht ab, eine Sensorbar ist im Tablet-Controller integriert.

mnementh 01. Okt 2013

Da bin ich leider auf Arbeit. Aber wenn ich zu Hause bin werde ich es mir anschauen, es...

Lehmroboter 01. Okt 2013

Die Sensorleiste ist im Tablet integriert (immer noch...)

DooMMasteR 01. Okt 2013

Im Nebenraum ist bei der 5GHz videouebertragung eh nicht drin, aber immerhin bleibt der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. FTI Touristik GmbH, München
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,99€
  2. 29,37€
  3. 29,37€

Folgen Sie uns
       


  1. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  2. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  3. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  4. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  5. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  6. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  7. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  8. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  9. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  10. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: fehrfehlte Schulpolitik

    CHU | 08:04

  2. Re: Unterfelsberg...

    chefin | 08:03

  3. Re: Es scheitert nicht an der Hardware sondern an...

    CHU | 08:02

  4. Re: Geschäftsjahr

    HerrMannelig | 08:01

  5. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 07:56


  1. 07:28

  2. 07:14

  3. 16:58

  4. 16:10

  5. 15:22

  6. 14:59

  7. 14:30

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel