Abo
  • Services:

Nintendo: Firmware-Update für die Wii U

Eine generell bessere Systemstabilität bietet laut Nintendo eine Firmware-Aktualisierung für die Wii U. Erst im April 2013 soll ein großes Update unter anderem für niedrigere Ladezeiten sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo Wii U
Nintendo Wii U (Bild: Nintendo)

Nintendo hat die Firmware 2.1.3 U für seine Wii U veröffentlicht. Das rund 30 MByte große Update wird auf Wunsch des Nutzers automatisch installiert und verbessert die Systemstabilität. Weitergehende Angaben macht Nintendo nicht. Gleichzeitig teilt das Unternehmen mit, dass eine ursprünglich für Frühjahr 2013 angekündigte größere Aktualisierung im April 2013 erscheinen soll.

Sie soll der Benutzeroberfläche der Wii U neue Funktionen, vor allem aber mehr Tempo verschaffen. Viele Nutzer klagen, dass sich viele Menüs zäh und langsam anfühlen - ein Problem, für das Nintendo-Chef Saturo Iwata eine Lösung versprochen hat. Unklar ist derzeit, wann die ebenfalls angekündigte virtuelle Konsole erscheint, also das Downloadportal für ältere Spiele von Nintendos Vorgängerkonsolen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

JanZmus 07. Mär 2013

Damals gab es aber einfach auch viele Spiele, die kleiner waren, als das Intro eines...

mwi 05. Mär 2013

Dann ist meine Wii U langsamer, ich hab das wirklich schon gemessen nach Beendigung von...

Lehmroboter 05. Mär 2013

Es sind bereits (mindestens) zwei Spiele im eShop für die Wii-U erschienen, die man der...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /