Abo
  • Services:

Nintendo: Firmware-Update für die Wii U

Eine generell bessere Systemstabilität bietet laut Nintendo eine Firmware-Aktualisierung für die Wii U. Erst im April 2013 soll ein großes Update unter anderem für niedrigere Ladezeiten sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo Wii U
Nintendo Wii U (Bild: Nintendo)

Nintendo hat die Firmware 2.1.3 U für seine Wii U veröffentlicht. Das rund 30 MByte große Update wird auf Wunsch des Nutzers automatisch installiert und verbessert die Systemstabilität. Weitergehende Angaben macht Nintendo nicht. Gleichzeitig teilt das Unternehmen mit, dass eine ursprünglich für Frühjahr 2013 angekündigte größere Aktualisierung im April 2013 erscheinen soll.

Sie soll der Benutzeroberfläche der Wii U neue Funktionen, vor allem aber mehr Tempo verschaffen. Viele Nutzer klagen, dass sich viele Menüs zäh und langsam anfühlen - ein Problem, für das Nintendo-Chef Saturo Iwata eine Lösung versprochen hat. Unklar ist derzeit, wann die ebenfalls angekündigte virtuelle Konsole erscheint, also das Downloadportal für ältere Spiele von Nintendos Vorgängerkonsolen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. 263,99€

JanZmus 07. Mär 2013

Damals gab es aber einfach auch viele Spiele, die kleiner waren, als das Intro eines...

mwi 05. Mär 2013

Dann ist meine Wii U langsamer, ich hab das wirklich schon gemessen nach Beendigung von...

Lehmroboter 05. Mär 2013

Es sind bereits (mindestens) zwei Spiele im eShop für die Wii-U erschienen, die man der...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /