• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo: Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch

Nach ein paar Updates mit Stabilitätsverbesserungen bietet Firmware 3.00 für die Nintendo Switch nun eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen. Unter anderem können sich Spieler bei der Suche nach verlegten Joy-Cons helfen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Für Nintendo Switch gibt es nun Firmware 3.00 mit neuen Funktionen.
Für Nintendo Switch gibt es nun Firmware 3.00 mit neuen Funktionen. (Bild: Nintendo)

Nintendo hat Firmware 3.00 für die Hybridkonsole Switch veröffentlicht. Die aus früheren Updates bekannten allgemeinen Stabilitätsverbesserungen gibt es diesmal auch, aber dazu kommen eine ganze Reihe von neuen Funktionen. So können Spieler nun Nachrichtenkanäle für ihre Lieblingsspiele abonnieren, Freunde aus der Kontaktliste ihres 3DS oder ihrer Wii U importieren und sich anschließend auf Wunsch benachrichtigen lassen, sobald die Kumpels mit ihrer Switch online gehen.

Stellenmarkt
  1. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz

Praktisch ist auch die Möglichkeit, sich von der Switch bei der Suche nach den Joy-Con-Eingabegeräten helfen zu lassen - indem diese etwa mit Hilfe des Pro-Controllers zum Vibrieren gebracht werden. Ganz nebenbei kann die Firmware aller Controller nun ebenfalls aktualisiert werden - falls Nintendo irgendwann mal ein entsprechendes Update veröffentlicht. Bei anderen Konsolenherstellern gibt es das nur alle paar Jahre mal, wenn überhaupt.

Die offizielle Liste mit den weiteren Verbesserungen ist noch lang, unter anderem geht es um die voreingestellten Lautstärken, etwa beim Anschluss von Kopfhörern. Außerdem lässt sich nun über die USB-Buchse eine Tastatur oder der Pro-Controller anschließen - Letzteres kann praktisch sein, um Lag zu reduzieren oder falls es zu Störungen bei den drahtlosen Verbindungen kommt.

Die Nintendo Switch ist seit Anfang März 2017 erhältlich, seitdem hat der Hersteller weltweit nach Schätzungen der meist recht zuverlässigen Seite Vgchartz.com rund 3,48 Millionen Exemplare verkauft. Im Einzelhandel ist das Gerät derzeit teils noch ausverkauft, aber wer ein paar Läden abklappert, dürfte früher oder später Glück bei der Suche haben. Nintendo hatte vor einigen Wochen angekündigt, die Produktionsmenge wegen der großen Nachfrage zu erhöhen.

Vor einigen Tagen hat die Firma auf der Spielemesse E3 unter anderem ihr für Herbst 2017 geplantes Highlight Super Mario Odyssey vorgestellt - Golem.de konnte es ausführlich anspielen. Außerdem wurde exklusiv für die Switch das schräge Actionspiel Mario & Rabbids: Kingdom Battle von Ubisoft angekündigt, das Ende August 2017 auf den Markt kommen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 38,05€ (Bestpreis!)
  3. 17€ (Bestpreis!)
  4. 19€ (Bestpreis!)

mnementh 21. Jun 2017

Ja, sobald die Entwickler mehr haben verbraten sie es auch. :-) Bei Disgaea ist mir noch...

My1 21. Jun 2017

naja funk aus, gehört mMn bei jedem funk gerät dazu. und der fakt dass im trainer im...

My1 21. Jun 2017

gut langzeit kann ich jetzt nicht auf die schnelle testen (wenn ich home bin kann ich...


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /