Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Super Mario 3D World
Artwork von Super Mario 3D World (Bild: Nintendo)

Nintendo Einheitliches Onlinekonto auf Wii U und 3DS

Ab Dezember 2013 solle es nur noch ein Konto für das Bezahlen auf der Wii U und dem 3DS geben, hat Nintendo angekündigt. In seinem neuen Direct-Video zeigt die Firma außerdem viele Spielszenen aus kommenden Titeln.

Anzeige

Wer einen 3DS und eine Wii U besitzt, hat bislang zwei völlig getrennte Konten - und mitunter das Problem, dass er einen Download auf dem Handheld nicht bezahlen kann, obwohl auf dem Konsolenkonto noch Guthaben ist. Im Dezember 2013 soll sich das mit einem Firmwareupdate für das 3DS ändern, wie Nintendo im jüngsten seiner Nintendo-Direct-Videos angekündigt hat. Das Zusammenführen der Konten sei freiwillig, betont die Firma - wer also nur ein Handheld besitzt, kann alles beim Alten belassen. Wichtig sei, dass die Nutzerkonten mit exakt dem gleichen Accountnamen geführt würden.

Weitere Neuerungen: Für die 3DS-Plattform soll es noch im November 2013 eine Youtube-App geben, mit der Nutzer auf dem oberen Bildschirm Videos gucken können. Die Youtube-App für die Wii U soll überarbeitet werden. Außerdem zeigt Nintendo Szenen und stellt Neuigkeiten aus kommenden Spielen wie The Legend of Zelda: A Link Between Worlds, das nächste Professor-Layton-Abenteuer und Super Mario 3D World vor. Über Letzteres erfährt der Zuschauer sogar ganze zehn echte Neuerungen, darunter etwa das Detail, dass der Spieler zumindest einige Gegnerpilze durch das Pusten ins Mikrofon aus dem Weg räumen kann.


eye home zur Startseite
Bibbl 14. Nov 2013

Nein, es ist nur aufs gemeinsame Guthaben bezogen. Die Software ist immer noch an das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal
  4. cmxKonzepte GmbH & Co. KG, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 77,00€
  2. 179,99€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Browser

    Vivaldi 1.8 erhält einen Komfortverlauf

  2. Logitech UE Wonderboom im Hands on

    Der Lautsprecher, der im Wasser schwimmt

  3. Vodafone

    Neue Red-Tarife erhalten ein Gigadepot

  4. EMIB

    Intel verbindet Multi-Chip-Module mit Silizium

  5. Updates

    Neue Beta-Runde für Apples vier Betriebssysteme

  6. Paketlieferdienst

    Hermes bestellt 1.500 Mercedes-Elektrolieferwagen

  7. Amazon Fresh Pickup

    Amazon startet Lebensmittelzustellung in den Kofferraum

  8. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  9. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  10. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Wieso müsste so ein Mac Mini aussehen?

    Berner Rösti | 09:09

  2. Re: Selbstbedienungskassen würden mir schon reichen

    gaym0r | 09:09

  3. Re: Familieneinkauf

    gaym0r | 09:06

  4. Re: Hab seit mehreren Jahren nichts mehr mit...

    Berner Rösti | 09:06

  5. Re: Kein macOS, keine Alternative. Und Leistung...

    NaruHina | 09:05


  1. 09:08

  2. 09:01

  3. 08:38

  4. 08:31

  5. 08:00

  6. 07:43

  7. 07:27

  8. 20:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel