• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo: Die Modding-Community um den Game & Watch wächst

Es zeigte sich früh, dass der Game & Watch nicht nur Mario abspielen kann. Mittlerweile sind dort auch Pokémon und Space Invaders zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Game & Watch kann über Umwege nicht nur Super Mario abspielen.
Der Game & Watch kann über Umwege nicht nur Super Mario abspielen. (Bild: Nintendo)

Obwohl Nintendos Minikonsole Game & Watch ursprünglich nur Super Mario eine Bühne geben sollte, haben es diverse andere Titel auf das Gerät geschafft. Die Hacking-Szene um das Produkt ist noch immer sehr aktiv. So konnten durch komplexere Mods etwa auch größere ROMs wie Pokémon oder ein Emulator mit mehreren Arcade-Spielen wie Space Invaders darauf installiert werden.

Stellenmarkt
  1. ARYZTA, Berlin
  2. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim

Wie der Bastler Thomas Roth bereits herausfand, ist es möglich, den Flash-Speicher des Systems mit neuer Software zu beschreiben. Im November 2020 erklärte er seine Methode zur Entschlüsselung der Daten auf dem Game & Watch in einem Video. Anschließend schrieb er ein Script, das ein einfacheres Formatieren und Kopieren von ROMS auf den Handheld ermöglicht. Das Projekt steht auf Github zur Verfügung.

Modding mit erweiterten Kenntnissen

Auf Basis dieser Vorarbeit konnten diverse andere Projekte umgesetzt werden und eine kleine passionierte Hacking-Szene entwickelt stets weitere ROMs. Dabei scheint es eine Motivation zu sein, die Grenzen der Hardware auszureizen und gegebenenfalls zu erweitern. Das erfordert teilweise elektronische, handwerkliche und informationstechnische Kenntnisse und ist nicht ohne Lernprozess durch Laien realisierbar. Das unterscheidet das Modding des Game & Watch etwa von anderen wie dem Super Nintendo: Classic Mini, bei dem nicht unbedingt die Hardware verändert werden muss.

Thomas Roth alias Stacksmashing selbst hat etwa den 1 MByte großen Flash-Speicher ausgelötet und stattdessen ein 16-MByte-Modul eingesetzt. Dies ermöglicht das Abspielen komplexerer Titel wie Pokémon. Der Bastler hat sogar bereits eine eigene Community inklusive Discord-Channel erstellt. Dort können sich Fans des Nintendo-Handhelds untereinander austauschen.

Game & Watch: Super Mario Bros

Der Bastler Alfonso Luna portiert seinen eigenen Chip-8-Emulator auf die Konsole. Dieser bietet erstmals mehr als ein Spiel und ein auf den Game & Watch angepasstes Auswahlmenü. Auf Twitter zeigt er die GUI, in der ältere Titel wie Space Invaders, Superworm V4, Cave und Pong ausgewählt werden können. Das gesamte Softwarepaket passt auf den 1 MByte großen Flash-Chip - ohne Hardware-Modding.

Der Game & Watch wurde von Nintendo zum Geburtstag der Spielfigur Super Mario vorgestellt. Darauf können Super Mario Bros. und eine im Mario-Stil gehaltene Digitaluhr mit Wecker angezeigt werden. Das System kostet 50 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Bestpreis)
  2. 389€ (Bestpreis)
  3. 399€ (Bestpreis)

UP87 12. Dez 2020 / Themenstart

Genau... Sorry mit 1985 war ich einen gestrichenen Halbsatz weiter :D

SchluppoMäcQuar... 09. Dez 2020 / Themenstart

Es bleibt immer wieder bei den selben wenigen Spielen die dann auch solche, für mich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    •  /