Abo
  • IT-Karriere:

Nintendo: Der Hut von Toad ist kein Hut

Endlich geklärt: Der Spielentwickler Yoshiaki Koizumi von Nintendo hat sich in einem Video zu einigen lange offenen Fragen über Mario und seine Kumpels geäußert. Unter anderem ging es um den "Hut" von Toad - und den Bauchnabel eines gewissen Ex-Klempners.

Artikel veröffentlicht am ,
Das "Ding" ist kein Hut, sondern gehört zum Kopf von Toad.
Das "Ding" ist kein Hut, sondern gehört zum Kopf von Toad. (Bild: Nintendo)

Eines der größten Geheimnisse aus der Welt von Nintendo ist offiziell gelüftet: Das rot-weiße Ding, das die Spielefigur Toad auf dem Kopf trägt, ist kein Hut, sondern Teil des Schädels. Das hat Yoshiaki Koizumi, einer der bekannteren Spielentwickler der Firma, in einem Video mit Publikumsfragen gesagt. Weitere Auskünfte zur Anatomie des einem Fliegenpilz nachempfundenen Helden kann Koizumi nicht erteilen. Toad gehört seit Super Mario Bros (1985) zum Universum von Nintendo.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden

Eine weitere Frage dreht sich um Mario selbst. Der war kürzlich zum ersten Mal halbnackt in einem Spiel zu sehen, nämlich am Strand in Super Mario Odyssey. Dabei ist herausgekommen, dass Schnauzbartträger zwar über Brustwarzen verfügt, aber nicht über einen Bauchnabel. Koizumi hat dafür keine Erklärung - wundert sich, dass diese Sache so ausgiebig in Foren diskutiert werde. Im Scherz sagt der Designer, dass sich sein Team mit dem Bauchnabel nochmals beschäftigen könne.

So unwichtig das alles erscheinen mag: Die Antworten, vor allem aber die Fragen zeigen, dass es noch einen großen Erklärungsbedarf für das über Jahrzehnte gewachsene, in sich geschlossene Spieleuniversum von Nintendo gibt. Gerade wer jetzt neu mit einer Switch seine ersten Games ausprobiert, kann längst nicht alle Elemente auf Anhieb verstehen.

Auch im Hinblick auf Mario gibt es offenbar noch vieles, was die Spieler zu interessiert. So hatte Nintendo im September 2017 mit der Bekanntgabe, dass seine wohl bekannteste Figur nicht mehr als Klempner arbeite, sondern seine Zeit mit Fußball und anderen sportlichen Aktivitäten verbringe, viele Diskussionen in Foren und in den sozialen Netzwerken ausgelöst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRLUYB19
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD-Monitor mit 144 Hz für 175€ statt 199,99€ im Vergleich)
  3. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  4. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!

Kakiss 07. Feb 2018

Das mit der Mütze hat sich erst in den letzten Jahren verbreitet. Ich habe es nie für...

Garius 07. Feb 2018

http://balloon-fantasy.de/media/image/ce/eb/5b/luftballon_pink-10119_1_600x600.jpg

thelemonenergy 07. Feb 2018

Es handelt sich um eine teilweise Enthauptung. Heiko Maas ist schon informiert.

TrudleR 07. Feb 2018

Die Anzahl an Leuten, die wohl nicht verstanden haben, dass die Headline nicht ernst...

munit1 07. Feb 2018

http://www.dorkly.com/post/85502/toad-hat-or-head Lügenpresse *scnr*


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /