Nintendo: Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt

Das ausverkaufte NES Classic Mini wird von Nintendo noch einmal neu aufgelegt. Mit einem erstaunlich langen Vorlauf kommt die Retro-Konsole noch einmal in den Handel. Auch für das Super Nintendo in der Mini-Variante ist ein derartiger Schritt bereits geplant. Und der New 3DS erscheint auch in einer Super-Nintendo-Version.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Neuauflage ist sicher.
Die Neuauflage ist sicher. (Bild: Nintendo/Screenshot: Golem.de)

Das NES Classic Mini zu einem vernünftigen Preis zu bekommen, ist praktisch nicht mehr möglich. Die Retro-Konsole, die wir im November 2016 gegen einen hochwertigen Nachbau getestet haben, wird aber noch einmal von Nintendo produziert. Wer immer noch auf der Suche ist, der sollte sich gedulden. Im Sommer 2018 sei es soweit, verkündete Nintendo Deutschland auf Twitter. Details wie etwa ein genaues Verkaufsdatum sollen noch folgen. Beim Konzept ändert sich nichts. In der Konsole gibt es keinen Modulschacht. Stattdessen sind zahlreiche Spiele integriert.

Stellenmarkt
  1. (Wirtschafts-)Informatikerin als IT-Serviceverantwortliche (m/w/d) für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Auch für die Mini-Variante des Super Nintendo ist ein derartiger Schritt geplant. Sammlerpreise dürften eher unwahrscheinlich werden. Zum einen soll die erste Charge größer ausfallen als beim NES Classic Mini und zum anderen wird bis in das Jahr 2018 eine Auslieferung zumindest für Deutschland zugesichert. Zudem wird das Super Nintendo noch auf eine andere Art und Weise wiederbelebt. Geplant ist für Mitte Oktober 2017 ein New Nintendo 3DS XL in der SNES Edition. Für Nintendo ist die Rückbesinnung auf die Vergangenheit offenbar ein gutes Geschäft.

Die NES-Classic-Konsole derweil zu ergattern ist allgemein sehr schwierig geworden. Schon in den ersten Tagen war das Gerät fast überall ausverkauft. Das gilt auch für die japanische Famicom-Variante, von der wir aber immerhin in Taiwan und Hong Kong ein paar Geräte zu normalen Preisen entdecken konnten, in Hong Kong insbesondere parallel zu zahlreichen nicht lizenzierten Nachbauten. In Japan ist das Famicom Mini ebenfalls nicht mehr zu bekommen und selbst Touristen werden in den Elektronikmärkten darauf hingewiesen, dass es auf absehbare Zeit keinen Bestand mehr gibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geforce RTX 3000 (Ampere)
Nvidia macht Founder's Editions teurer

Die Preise der FE-Ampere-Grafikkarten steigen um bis zu 100 Euro, laut Nvidia handelt es sich schlicht um eine Inflationsbereinigung.

Geforce RTX 3000 (Ampere): Nvidia macht Founder's Editions teurer
Artikel
  1. Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
    Sam Zeloof
    Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

    In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

  2. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  3. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /